Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 11/2016

In eigener Sache: DELUG-DVD

Arch Strike, Selks, KDE-Buch

Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Seite eins der DVD enthält das Live-System Arch Strike, Seite zwei unter anderem ein E-Book mit dem Rückblick auf 20 Jahre KDE, eine VM mit dem IDS/IPS-System Selks, die Distributionen Hypriot OS und Manjaro sowie einiges mehr.

337

Neben einem normalen Linux-Magazin ohne Datenträger gibt es die DELUG-Ausgabe mit Monats-DVD, bei der die Redaktion den Datenträger nach einem speziellen Konzept zusammenstellt: In einer Art modularem System enthält er Programme und Tools, die die jeweilige Magazin-Ausgabe testet und bespricht. Zudem gibt es nicht im Heft abgehandelte Software, die die Redaktion besonders empfiehlt, alles gebündelt unter einer HTML-Oberfläche.

Seite A: Arch Strike

Von der Seite A der DELUG-DVD bootet das Live-System Arch Strike 2016.07 in der 64-Bit-Fassung (Abbildung 1). Diese brandneue Distribution richtet sich vor allem an Penetration-Tester und Experten für Netzwerksicherheit. Wie ihr Name andeutet, basiert sie auf Arch Linux und bringt über 1200 Sicherheitswerkzeuge aus dem Arch-Strike-Repository mit. Als Fenstermanager kommt das schlanke Openbox zum Einsatz. Das Startmenü erreichen Anwender über die rechte Maustaste. Über dies lässt sich Arch Strike via »Install ArchStrike« zudem auf der Festplatte installieren.

Abbildung 1: Mit Arch Strike bieten die Betreiber des gleichnamigen Repository erstmals ein eigenes Live-System an.

Selks 3.0

Wer die Silberscheibe umdreht und mit dem Browser darauf zugreift, landet im HTML-Menü mit zahlreichen weiteren exklusiven Inhalten. Dabei sticht vor allem die Distribution Selks 3.0 heraus. Sie installiert Debian 8 mit einem einsatzbereiten Suricata-IDS/IPS-System, das der Anwender wiederum über das Webinterface Scirius steuert (Abbildung 2). Auf der DVD findet sich nicht nur das ISO-Image, sondern auch eine startbereite virtuelle Maschine mit vorinstalliertem Selks 3.0. Als Bonus empfängt die Leser ein vom Selks-Entwickler Stamus Networks gedrehtes Einführungsvideo.

Abbildung 2: Über das in Selks enthaltene Webinterface Scirius steuert der Anwender Suricata recht komfortabel.

Des Weiteren wartet das E-Book "20 Years of KDE" auf Leser. In ihm werfen 37 Mitglieder des KDE-Projekts einen ganz persönlichen Blick zurück auf die Anfänge des KDE-Projekts, das in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. Unter anderem erzählt Matthias Ettrich davon, wie er 1996 das Kool Desktop Environment ins Leben rief.

Auch Docker-Fans gehen nicht leer aus: Auf der DVD liegt das neue Container-Betriebssystem Hypriot OS. Mit nur wenigen Handgriffen verwandelt es einen Raspberry Pi jedweder Generation in eine komplette Docker-Umgebung.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Einführung

    (Fast) alles über Debian: Die erste Seite der aktuellen DELUG-DVD enthält Videos von der Debconf 2017, die andere Seite bietet unter anderem ein E-Book über die C++-Boost-Bibliotheken. Nicht zuletzt sind aktuelle Versionen von Arch Linux, Manjaro und Raspbian mit an Bord.

  • ArchStrike als Live-System erhältlich

    ArchStrike ist eigentlich ein Repository für Arch Linux, das zahlreiche Tools für Penetration- und Sicherheitstests bereithält. Die Betreuer des Repositorys haben ihre Tools jetzt zu einem Live-System geschnürt.

  • Suse 11.3 und Arch Linux

    Diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Auf der einen Seite der DVD findet sich Open Suse 11.3, auf der anderen die komplette Ausgabe 09 der Linux Technical Review mit dem Thema Datenbanken. Dazu gibt's Arch Linux, virtuelle Zarafa Images und KDE-Videos.

  • Neuer Arch-Abkömmling: Manjaro Linux

    Mit Manjaro Linux stellt sich eine neue Desktop-Distribution auf Basis von Arch Linux vor.

  • Einführung

    In der exklusiven Zusammenstellung finden Käufer der DELUG-Ausgabe diesmal als virtuelle Appliance den brandneuen Groupware-Server Zarafa 7.0. Von der DVD bootet die Firewall Untangle 9.0, dazu gibt's Software zu den Artikeln, ein E-Book von O'Reilly und Linus Torvalds im Video-Interview.

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.