Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 04/2016

Ab dem 14. März ist Hannover für Linuxer eine Reise wert

Open Source auf der Cebit

Der Open Source Park und das Open Source Forum sind feste Bestandteile auch bei der Cebit 2016. Im Aussteller-Park zeigen Firmen aus der Welt der freien Software ihre Produkte und Technologien. Im Forum finden während der gesamten Messe Vorträge zu Trends und Know-how statt.

271

In diesem Jahr zählt der Besuch der Halle 3 auf der Cebit [1] in Hannover (14. bis 18. März) zum Pflichtprogramm für Interessierte in Sachen freie Software und Linux. Im Open Source Forum [2] und dem daran angeschlossenen Open Source Park führen die Standnummern D35 und D36 zum Ort von Vortragsprogrammen und Ausstellungsbereich. Eines der Highlights im Open-Source-Bereich ist die Vorstellung des für das Linux-Magazin speziell entwickelten Knoppix durch seinen Erfinder Professor Klaus Knopper (Abbildung 1).

Abbildung 1: Klaus Knopper stellt dieses Jahr in Halle 3 die Cebit-Edition seines Knoppix vor.

Knopper und Knoppix

Knoppix 7.7 bringt in dieser Spezialausgabe von der Redaktion ausgewählte Programme mit (siehe Artikel ab Seite 42). Klaus Knopper stellt Knoppix an allen Messetagen jeweils um 13 Uhr auf der Bühne des Forums vor und beantwortet dort auch Fragen zu seiner Live-Distribution. Am Donnerstag variiert sein Thema mit dem Vortrag "Hacking mit Knoppix".

Hacking und Migration

Carsten Cordes vom Institut für Internetsicherheit bleibt bei diesem Thema im Open Source Forum (Abbildung 2) mit dem Vortrag "Live-Hacking: So kommen Sie Datendieben auf die Spur".

Abbildung 2: Im Open Source Forum sind während der Messe rund 60 Fachvorträge zu hören.

Open-Source-Urgestein Jon "Maddog" Hall (Abbildung 3) reist ebenfalls nach Hannover und hält Vorträge zum "Programming for the 22nd Century" und zum Projekt Caua. Der Projektleiter von Libre Office, Italo Vignoli, berichtet über das Migrationsprojekt von 150 000 Desktops der italienischen Armee auf Libre Office. Im Vortragsprogramm finden sich rund 60 Vorträge. Am Donnerstag lädt das Forum ab 17.30 Uhr zur "Open Telekom Cloud Party" ein.

Abbildung 3: Jon "Maddog" Hall, Open-Source-Urgestein.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 2 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.