Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 03/2015

In eigener Sache: DELUG-DVD

Videos, VMs und Forensik

Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: 25 Videos von der Open Nebula Conference 2014 sowie der Linux Action Show, dazu auf der anderen Seite 24 virtuelle Appliances, ein E-Book über Freifunk, Software zur Android-Forensik und vieles mehr.

327

Neben einem normalen Linux-Magazin ohne Datenträger gibt es die DELUG-Ausgabe mit Monats-DVD, bei der die Redaktion den Datenträger nach einem speziellen Konzept zusammenstellt: In einer Art modularem System enthält er Programme und Tools, die in der jeweiligen Magazin-Ausgabe getestet und besprochen werden. Zudem gibt es nicht im Heft abgehandelte Software, die die Redaktion besonders empfiehlt, alles gebündelt unter einer HTML-Oberfläche.

Seite A: 25 Videos

Seite A der DELUG-DVD ist bis zum Rand mit Videos gefüllt. Wer mit dem Browser auf sie zugreift, erreicht über ein HTML-Menü die Vorträge der Open Nebula Conference 2014 sowie drei ausgewählte Episoden der Linux Action Show (Abbildung 1) mit Interviews mit Lennart Poettering und Greg Kroah-Hartman.

Abbildung 1: Die Linux Action Show ist ein Videomagazin, das sich mit aktuellen Linux-Themen beschäftigt.

Wer die Silberscheibe umdreht und mit dem Browser darauf zugreift, landet im HTML-Menü mit zahlreichen weiteren exklusiven Inhalten. Gleich als Erstes stechen die 24 virtuellen Maschinen für Qemu heraus (Abbildung 2). Die Qemu-Entwickler haben sie im Dezember für einen Adventskalender zusammengestellt. Die VMs enthalten teils bekannte und nützliche Open-Source-Software, etwa Ubuntu Core, aber auch einen Fraktal-Generator oder das Plan-9-Betriebssystem.

Abbildung 2: Auf der DVD liegen nicht nur die startfertigen VMs des Qemu-Adventskalenders, sondern auch der zugehörige Quellcode.

E-Book, Android-Forensik

Des Weiteren wartet das E-Book "WLAN für Alle" auf Leser. Mit ihm haben die Medienanstalt Berlin-Brandenburg und Irights Lab einen wertvollen Wegweiser für freie Funknetzwerke zusammengestellt. Auf der DVD finden sich zudem zahlreiche Tools, mit denen sich die Beispiele aus dem Artikel zur Android-Sicherheit nachvollziehen lassen.

Wem das alles nicht reicht, der vereint Docker und Core OS zu dem Container-Tool Deis, hält mit Pulse Nutzerdaten auf mehreren Rechnern synchron oder erfährt im Foreman-Handbuch alles über das Werkzeug zum Aufsetzen neuer Linux-Server. Dazu gibt es Tools zur Datenanalyse mit R und Python im Web, den kompletten Quellcode zur Folge 79 der Kern-Technik und Software zu weiteren Artikeln dieses Heftes.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die erste Seite der DVD enthält das aktuelle Backbox Linux, die zweite unter anderem Videos vom 32C3 und der Check-MK-Konferenz, ein E-Book über Git, ein PDF zur Sicherheit der Intel-Plattform sowie vieles mehr.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die eine Seite der DVD enthält Open Suse in der brandaktuellen Version 13.2, die andere Seite eine VM mit Raspbian, ein exklusives E-Book für Raspberry-Pi-Besitzer, Videos von der Linuxcon Europe und vom "Offenen IT-Gipfel".

  • Einführung

    DELUG-Käufer bekommen wie gewohnt die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Auf der ersten Seite der DELUG-DVD warten die Security-Distribution Discreete und 15 Videos vom 33C3, auf der zweiten Seite 24 Virtual Appliances des Qemu-Projekts, ein E-Book, Linux Mint 18.1 und vieles mehr.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer wieder die doppelte Menge zum einfachen Preis. Auf zwei Seiten bringt die Silberscheibe exklusive Inhalte: Von der einen bootet Caine 3.0, von der anderen Ubuntu 12.04.1. Dazu gibt's API-Tools, eine virtuelle Maschine mit Owncloud und ein E-Book über Cross-Site-Scripting.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer wieder die doppelte Menge zum einfachen Preis: Von der einen Seite der DVD bootet Knoppix 7.2, von der anderen Fedora 19. Dazu gibt's eine Tor-VM, gratis ein E-Book über Shellprogrammierung, PDFs, Videos und jede Menge Software.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.