Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 08/2014

In eigener Sache: DELUG-DVD

Mint, Grub2, Techday, E-Book-Hacks

Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Von der einen Seite der DVD bootet ein exklusives Mint-Dreierpack, auf der anderen gibt's OSS-Videos vom Bigtech Day, eine exklusive virtuelle Maschine von Owncloud, ein Gratis-E-Book, ein IPXE-Bundle und vieles mehr.

289

Neben einem normalen Linux-Magazin ohne Datenträger gibt es die DELUG-Ausgabe mit Monats-DVD, bei der die Redaktion den Datenträger nach einem speziellen Konzept zusammenstellt: In einer Art modularem System enthält er Programme und Tools, die in der jeweiligen Magazin-Ausgabe getestet und besprochen werden. Zudem gibt es nicht im Heft abgehandelte Software, die die Redaktion besonders empfiehlt, alles gebündelt unter einer HTML-Oberfläche.

Seite B: Mint-Triple

Von der zweiten Seite der DVD bootet ein Dreierpack aus Mint in der 64-Bit-Ausgabe (wahlweise mit Mate- oder Cinnamon-Desktop) oder die 32-Bit-Version mit Cinnamon.

Die beiden schlanken Desktops machen das Ubuntu-Derivat vor allem bei Unity-Skeptikern beliebt und sorgen dafür, dass die pfefferminzgrüne Distribution ihren Spitzenplatz auf Distrowatch verteidigt (Abbildung 1).

Abbildung 1: Nur beim Linux-Magazin: Dreimal Mint auf einer DVD – zweimal 64, einmal 32 Bit. Die neue Version 17 bietet Langzeitsupport und Mate- oder Cinnamon-Desktop.

Die brandneue Version 17 (Codename "Quiana") basiert auf Ubuntu 14.04 und garantiert Unterstützung durch die Entwickler bis zum Jahr 2019. Gleichzeitig beginnt mit Linux Mint 17 ein neues Release-Modell. So bilden ab sofort nur noch Ubuntu-Versionen mit Langzeitsupport die Grundlage aller kommenden Linux-Mint-Ausgaben.

Exklusiv: Einsteigerfreundliche Owncloud-VM

Wer die Silberscheibe umdreht und mit dem Browser darauf zugreift, landet im HTML-Menü mit zahlreichen weiteren Inhalten. Gleich als Erstes steht dort die von der Firma Owncloud exklusiv fürs Linux-Magazin angepasste, abgespeckte und einfach zu startende Owncloud-Synchronisierungslösung. Die betont schlank gehaltene Appliance werkelt auf einem minimalen Open Suse 13.1 (64 Bit) mit einem komplett vorkonfigurierten Owncloud 6 auf MySQL-Basis (Abbildung 2). Sie bootet im Textmodus – es ist kein X11 oder Desktop enthalten – und sagt am Bildschirm, was der Tester machen soll.

Abbildung 2: Owncloud, Hersteller der gleichnamigen Cloud- und Synchronisations-Software, hat für das Linux-Magazin eine virtuelle Maschine gebaut, die es dem Einsteiger einfach macht.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Von der einen Seite der DVD bootet Klaus Knoppers neuestes Linux, von der anderen wahlweise Fedora 17 oder Mint 13. Dazu ein Debian-E-Book, jede Menge Videos, Software und eine virtuelle Maschine mit Egroupware.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer wieder die doppelte Menge zum einfachen Preis. Auf zwei Seiten bringt die Silberscheibe exklusive Inhalte: Von der einen bootet Caine 3.0, von der anderen Ubuntu 12.04.1. Dazu gibt's API-Tools, eine virtuelle Maschine mit Owncloud und ein E-Book über Cross-Site-Scripting.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer wieder eine randvolle DVD mit exklusiven Inhalten: Sie bootet das brandneue Akademiker-Ubuntu Uberstudent, dazu gibt's Linux Mint 15, drei Firefox-OS-VMs, gratis ein E-Book über Netzwerkhacks und vier Vortragsvideos von der OSMC in Bozen.

  • Einführung

    DELUG-Käufer bekommen wie gewohnt die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Auf der ersten Seite der DELUG-DVD warten die Security-Distribution Discreete und 15 Videos vom 33C3, auf der zweiten Seite 24 Virtual Appliances des Qemu-Projekts, ein E-Book, Linux Mint 18.1 und vieles mehr.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer wieder eine randvolle DVD mit exklusiven Inhalten: Sie bootet den brandneuen Samba-4-Server von Sernet, dazu gibt es eine virtuelle Maschine mit der Kolab-Groupware 3, jede Menge CCC-Videos und als E-Book kostenlos "High Performance MySQL" von O'Reilly.

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.