Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 05/2012

In eigener Sache: DELUG-DVD

Skolelinux, Knopper, Java, Pulp

Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Von der einen Seite der DVD bootet das brandneue Skolelinux 6.04, auf der anderen Seite gibt es Klaus Knopper im Cebit-Video zu sehen, eine virtuelle Maschine mit Pulp, viel Software und ein kostenloses E-Book von Galileo.

304

Neben einem normalen Linux-Magazin ohne Datenträger gibt es die DELUG-Ausgabe mit Monats-DVD, bei der die Redaktion den Datenträger nach einem speziellen Konzept zusammenstellt: In einer Art modularem System enthält er Programme und Tools, die in der jeweiligen Magazin-Ausgabe getestet und besprochen werden. Zudem gibt es von der Redaktion besonders empfohlene Software – alles gebündelt unter einer HTML-Oberfläche.

Von der ersten Seite bootet Skolelinux, wer den Silberling umdreht und mit dem Browser darauf zugreift, findet ein HTML-Menü mit exklusiven Inhalten.

Skolelinux und Video mit Klaus Knopper

Ideal für Bildungseinrichtungen und Schulen ist Skolelinux. Die auch als Debian Edu bezeichnete Distribution will es auch Personen mit eher geringen Kenntnissen in der Administration ermöglichen, ganze Rechnerpools aufzubauen und zu verwalten – und eignet sich deshalb nicht nur für den Einsatz in der Weiterbildung. Die neueste Version basiert auf Debian Squeeze und installiert zahlreiche Bildungsprogramme von Celestia bis Dr. Geo auf dem KDE-, Gnome- oder LXDE-Desktop. Admins nutzen Profi-Tools wie Gosa 2 oder LWAT für die integrierte LDAP-Verwaltung.

Ebenfalls exklusiv auf der DVD ist der zweite Eintrag im HTML-Menü: Klaus Knoppers Vortrag auf der Cebit als Video mit allen Folien seiner Präsentation. Wer Mr. Knoppix im Live-Stream verpasst hat, findet das Video auf der DELUG-DVD (Abbildung 1).

Abbildung 1: Klaus Knopper erklärt die Features seiner neuen Knoppix-Version 7 exklusiv im Video vom Cebit Open Source Forum.

Exklusiv: Fedora-Pulp

Softwareverteilung à la Red Hat, das erledigt das Pulp-Projekt. Weil die im Artikel in der Titelstrecke beschriebene Servereinrichtung so manchen Fallstrick bereithält, haben die Autoren des Linux-Magazins eine virtuelle Maschine gebaut, in der ein Pulp-Server bereits vorbereitet ist, den Anwender zum einfachen Testen für das eigene Szenario verwenden können. Die virtuelle Maschine versorgt RHEL-, Fedora und Centos-Systeme mit ausgewählten RPM-Paketen, wodurch Admins auf allen beteiligten Systemen einen einheitlichen Softwarestand gewährleisten.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Einführung

    Sie ist da! Kurz vor Redaktionsschluss haben die Nürnberger Suse-Entwickler die Version 12.3 freigegeben, die eine ganze Seite der DELUG-DVD füllt. Auf der anderen gibt's eine Jubiläums-VM von Citadel sowie exklusiv ein E-Book und das Beste aus dem Cebit Open Source Forum des Linux-Magazins als Videos.

  • Einführung

    Die DELUG-Käufer bekommen eine randvolle DVD: Auf der Silberscheibe finden sich die neueste Version der Distribution Ubuntu Privacy Remix, zahlreiche Tools, Tipps und Tricks zu den Artikeln, eine virtuelle CMS-Appliance von Bitname, ein kostenloses E-Book von Galileo, Debian-Videos und viel Software.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die eine Seite der DVD enthält das von Klaus Knopper korrigierte und brandneue Knoppix 7.4.1. Die andere Seite bietet Tails 1.1.1, gleich zwei E-Books zu Android, fünf Videos von der Linuxcon North 2014 und vieles mehr.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer wieder die doppelte Menge zum einfachen Preis: Von der einen Seite der DVD bootet Knoppix 7.2, von der anderen Fedora 19. Dazu gibt's eine Tor-VM, gratis ein E-Book über Shellprogrammierung, PDFs, Videos und jede Menge Software.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer wieder die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Von der DVD bootet exklusiv Klaus Knoppers Medialinx Cebit Edition, dazu gibt's Fosdem-Videos, ein E-Book, zwei VMs und jede Menge Software.

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.