Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 12/2011
279

Ohne GUIs: Der Eigenbau

Die Eigenbau-Cloud bietet gerade im Hinblick auf Automatisierung gegenüber den Clouds von der Stange gewichtige Vorteile. Im Gegenzug müssen Admins auf praktische Frontends für Ressourcen-Nutzung, -Verwaltung und -Verrechnung verzichten. Wer die Dienste seiner Cloud nicht an etliche Endkunden durchreicht und auf buchhalterische Features verzichten kann, sollte die Cloud auf Grundlage des Linux-HA-Clusterstacks aber zumindest in seine Überlegungen mit einbeziehen. Wer mehr will, greift derzeit am Besten zu Open QRM.

Infos

  1. Charly Kühnast, Marcel Schynowski, Markus Feilner, Norbert Graf, "Wählerischer Platzhirsch": Linux-Magazin 08/10, S. 70
  2. Open Stack: http://www.openstack.org
  3. Stefan Seyfried und Christian Behrendt, "Cactus im Anmarsch": Linux-Magazin 05/11, S. 72, http://www.linux-magazin.de/Heft-Abo/Ausgaben/2011/05/Open-Stack
  4. Eucalyptus Community: http://open.eucalyptus.com
  5. Christian Baumann, André Nähring, "Zuverlässiger Antrieb": Linux-Magazin 07/11, S. 40
  6. Open QRM: http://www.openqrm.org
  7. Markus Klimke, "Rollenspiele": Linux Technical Review 04, S. 90
  8. Rackspace: http://www.rackspace.com
  9. Markus Feilner, "Wolkenkratzer": Linux-Magazin 05/10, S. 40
  10. Eucalyptus 3: http://www.eucalyptus.com/products/eee
  11. Amazon EC2: http://www.amazon.com/ec2
  12. Eucalytus Walrus: http://open.eucalyptus.com/wiki/EucalyptusWalrusInteracting_v1.6
  13. Eucalyptus-CEO Mickos im Interview: http://infochachkie.com/marten-mickos/
  14. IPMI Details von Intel:http://www.intel.com/design/servers/ipmi/
  15. Michael Lorenz, "Canale Grande": Linux-Magazin 05/09, S. 52
  16. DRBD: http://www.drbd.org
  17. LCMC: http://lcmc.sf.net
  18. Pacemaker: http://www.clusterlabs.org
  19. Martin Loschwitz, "Der Cluster-Leitstand": Admin-Magazin 04/2011, S. 68
  20. Martin Loschwitz, "Eigene Clouds": Admin-Magazin 05/2011, S. 98

Der Autor

Martin Gerhard Loschwitz arbeitet als Principal Consultant bei der Firma hastexo. Er beschäftigt sich dort intensiv mit Hochverfügbarkeitslösungen und pflegt in seiner Freizeit den Linux-Cluster-Stack für Debian GNU/Linux.

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Cloud-HA

    Wer seine virtuellen Infrastrukturen in der Wolke kreisen lässt, muss sich darauf verlassen, dass die Triebwerke nicht versagen. Ob Public, Private oder Hybrid Cloud, es gibt immer Möglichkeiten, hohe Verfügbarkeit zu erreichen – aber in den Details unterscheiden sich die Angebote doch sehr.

  • Selbst gemachte Wolken

    Wozu für einen externen Service bezahlen, wenn die Server im eigenen Unternehmen genug Ressourcen für eine Cloud haben? Das Linux-Magazin untersucht Werkzeuge, die für private Wolken taugen.

  • Ubuntu: Open Stack statt Eucylyptus, Thunderbird statt Evolution?

    Glaubt man der Gerüchteküche, dann ändert sich in nächster Zeit bei Ubuntu noch einiges. Canonical hat bereits angekündigt, nicht mehr auf Eucalyptus als Cloud-Computing-Plattform zu setzen, sondern auf Open Stack, und die Entwickler auf dem Developer Summit scheinen sich eher für Thunderbird als für Evolution begeistern zu können.

  • Open-Stack-Workshop

    Dass Open Stack in aller Munde ist, bedeutet nicht, dass es überall installiert ist. Die für eigene Anwendungsfälle richtigen Komponenten auszuwählen und das Setup des Stapels erweisen sich als hochkomplex. Mit diesem Artikel startet ein dreiteiliger Workshop, der Admins fit für die Open-Stack-Praxis macht.

  • Wolkige Aussichten

    Für firmenweite Virtualisierung und fürs Cloud Computing: SLES 11 SP1, Univention UCS, Ubuntu Enterprise Cloud und Open QRM stellen sich einem Vergleich.

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.