Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 12/2008
276

Information über den Programmzustand

Die Befehle »AGI«, »EAGI« und »DeadAGI« informieren mit der Channel-Variablen »AGISTATUS« über ihren Zustand. Wenn sich das Programm nicht ausführen ließ, dann ist ihr Wert »FAILURE«. Dieses Feature funktioniert allerdings nur in Asterisk-Versionen korrekt, die das Patch zu Bug 12462 [9] enthalten.

Auch einen »FAILURE« melden AGI- und Dead-AGI-Programme per »AGISTATUS«, wenn Sie einen von null verschiedenen Wert zurückgeben. Bei zurückgelieferter Null beinhaltet die Variable dagegen »SUCCESS« - allerdings nur mit neueren Asterisk-Versionen. Wenn der Anrufer während der Ausführung eines AGI-Programms auflegt, bekommt »AGISTATUS« den Wert »HANGUP« zugewiesen.

Ausblick

Das Asterisk Gateway Interface ermöglicht komplexe Telefonie-Anwendungen in vielerlei Programmiersprachen. Einige fertige Bibliotheken für Dead- und Fast-AGI-Programme erleichtern dabei die Praxis - eine Zusammenstellung für mehrere Sprachen finden Sie unter [6]. Anfang Oktober hat Digium die erste offizielle Version von Asterisk 1.6 veröffentlicht, in der es auch mit dem Asterisk Gateway Interface zusammenhängende Neuerungen [10] gibt. (jk)

Infos

[1] Readwikipedia: [http://www.readwikipedia.net]

[2] Wikipedia2speech.php und Anleitung: [http://www.open-tk.de/wikipedia2speech]

[3] Vollständige Listings zum Artikel: [ftp://www.linux-magazin.de/pub/listings/magazin/2008/12/AGI/]

[4] Deutsche Sprachbausteine: [http://www.amooma.de/asterisk/sprachbausteine/]

[5] Libaginow: [http://www.open-tk.de/libaginow]

[6] AGI-Referenzen und -Beispiele in vielen Programmiersprachen sowie Rückgabewerte von AGI-Befehlen: [http://www.voip-info.org/wiki/view/Asterisk+AGI]

[7] Dokumentation der Asterisk-Quellen: [http://www.asterisk.org/doxygen/1.4/]

[8] Asterisk-Java: [http://asterisk-java.org]

[9] Asterisk-Bug 12462: [http://bugs.digium.com/view.php?id=12462]

[10] AGI bei Asterisk 1.6: [http://www.open-tk.de/agi]

Der Autor

VoIP-Fan Fabian Müller studiert Mathematik an der Fern-Universität in Hagen und ist Inhaber eines Quickborner Unternehmens, das Software entwickelt und Hardware vertreibt [http://www.open-tk.de].

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Zeit für was Neues

    Der eine braucht sowieso gerade eine neue, den anderen nervt, dass sich der Vermieter seiner Telefonanlage jedes Komfortmerkmal extra bezahlen lässt. Zeit zu wechseln, Zeit eine VoIP-fähige Anlage selbst zu bauen, Zeit für einen Asterisk-Workshop im Linux-Magazin.

  • Erweiterte Gesprächskultur

    Im zweiten Teil des großen Telefonanlagen-Workshops erfahren Sie, wie Sie komplexe Komfortfunktionen programmieren, beispielsweise interaktive Sprachmenüs, und welche Mechanismen Asterisk im Einzelnen dafür in seinem Ärmel hat.

  • Deutsche Sprachbausteine für Asterisk-Anlagen

    Der VoIP-Spezialist Amooma bietet Sprachbausteine für die freie Asterisk-Telefonanlage (Version 1.4 und 1.6) zum kostenfreien Download und uneingeschränkter Nutzung an.

  • Ruf mich an!

    Alles, was über Telefonie hinausgeht, macht den wirklichen Mehrwert von Asterisk aus: Sprachportale beispielsweise, die Fluggäste identifizieren und informieren, bei einer frostigen Wohnung warnen oder den Admin mimen, wenn die User ihre Passwörter verschusselt haben.

  • Gemeinschaft an der Strippe

    Asterisk-Toolkits wie das auf deutsche Verhältnisse angepasste Projekt mit dem schönen Namen Gemeinschaft helfen den Admins und Systemintegratoren, eine Telefonanlage ab mittlerer Größe mit überschaubarem Aufwand zu migrieren und zu betreiben.

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.