Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 05/2008

Ein Java-Handbuch und ein Aufsatzband zur Überwachung

Tux liest

,

Unterschiedlicher könnten die Ansätze kaum sein: Während die einen über den Einfluss der Politik auf die Computerbenutzung diskutieren, möchten andere lieber ein gelungenes Programm schaffen. Das Linux-Magazin hat sich ein Java-Handbuch und einen Band zur Überwachung angesehen.

578

Wie umfangreich die Programmiersprache Java 6 mit ihren Klassenbibliotheken ist, lässt sich schon anhand der Seitenzahl dieses Bandes ahnen: Das aktualisierte "Handbuch der Java-Programmierung" von Guido Krüger und Thomas Stark umfasst über 1300 Seiten und spannt einen weiten Bogen von der Java-Installation bis zu polymorphen Klassen und speziellen APIs wie dem Datenbankzugriff über JDBC.

Wer Informationen sucht, findet in diesem Java-Buch eine Erläuterung der Grundbegriffe des objektorientierten Paradigmas wie Klasse oder Interface ebenso wie Tuning-Tipps, die sich an versierte Programmierer richten.

Schwarte zum Nachschlagen

Das Buch ist als Nachschlagewerk konzipiert. Das zeigen die gelungene Gliederung und ein umfangreicher Schlagwort-Index. Bei diesem Aufbau stört es auch wenig, dass das Buch seine Zielgruppe extrem weit fasst. In einem Produkt, das der Verlag selbst zwischen "für Fortgeschrittene" und "für Profis" einordnet, wirken manche Grundlageninformationen aber etwas deplatziert. Erläuterungen zu Java-Entwicklungsumgebungen hätten den Lesern mit jedem Vorwissensgrad mehr gebracht.

Als Arbeitsbuch zum Selbststudium eignet sich das Werk weniger: Trotz seines Umfangs enthält es keine Übungsbeispiele. Die Zusammenfassungen des Wesentlichen am Kapitelende fallen knapp aus. Zudem schreckt bereits der enorme Umfang davon ab, das Buch Cover to Cover zu lesen. Problematisch war der Umfang wohl auch, als es um die Pflege und Aktualisierung des Buches für die nun fünfte Auflage ging. So erläutert ein Info-Kasten, dass das Java-Persistance-API seit JDK 5 fester Bestandteil von Java ist, während der Lauftext noch empfiehlt, diese Klassen separat herunterzuladen. Alles in allem überzeugt das Buch jedoch als umfassender Überblick über die komplexe Programmiersprache Java. Vor allem als Nachschlagewerk ist es den Preis von rund 50 Euro wert.

Info


Guido Krüger, Thomas Stark:

Handbuch der Java-Programmierung

Addison-Wesley, München 2007

1330 Seiten, 50 Euro

ISBN 978-3-8273-2373-6

Überwachung - wissenschaftlich betrachtet

Mit einem ganz anderen, aber auch in der Open-Source-Community diskutierten Thema beschäftigen sich Constanze Kurz und Sandro Gaycken in "1984.exe", einem Aufsatzband zum Thema Überwachung. Die Herausgeber möchten interessierten Laien ein Buch zur Beurteilung des laufenden politischen Prozesses an die Hand geben.

Als engagierte Mitglieder des Chaos Computer Clubs müssen sie sich der Herausforderung stellen, nicht in Stereotype zu verfallen. Als Beleg dient ihnen die Kompetenz der Autoren: Neben den Doktoranden Kurz (Informatikerin) und Gaycken (Technikphilosoph) stellen hauptberuflich forschende Politologen, Juristen, Soziologen, Philosophen, Informatiker und Physiker elf der 17 Beteiligten. Drei der Autoren arbeiten als Rechtsanwalt, Datenschutzbeauftragter und Polizeihauptkommissar.

Die Beiträge über Telefonüberwachung und Biometrie jagen all jenen Angst ein, die über politische, gesellschaftliche und technisch-infrastrukturelle Hintergrundprozesse nicht auf dem Laufenden sind. Der Aufsatz "Die Praxis der Überwachung: Geschichten aus dem Alltag" ist aufgrund seiner Lebensnähe ein klarer Gewinn. Mehrere Texte folgen einem technikphilosophischen oder soziologischen Ansatz, der das ganze Thema nicht nur von der politischen Rhetorik befreit, sondern auch aus der Technik-Ecke herausholt.

Andere Texte des Sammelbands sind allerdings zu abstrakt oder zu reduziert geraten. Wissenschaftliche Laien dürften etwa aus dem Aufsatz über die "Vergeistigung des Technotops" wenig mitnehmen. Auch der Beitrag "Nutzen der Überwachung" scheint wenig fundiert, was bei dem Text eines Befürworters besonders schade ist.

Seinem Anspruch, auch für wissenschaftliche Laien verständlich zu sein, wird das Buch nicht gerecht. Allerdings lohnt sich die Mühe für den Leser: "1984.exe" bietet eine komplexe und brisante, aber gelungene Einführung in das Thema Überwachung. (mhu)

Info


Constanze Kurz, Sandro Gaycken (Hrsg.):

1984.exe

Transcript, Bielefeld 2008 310 Seiten, 30 Euro

ISBN 978-3-89942-766-0

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Openbook: IT-Handbuch für Fachinformatiker

    Wollen sich angehende (Fach)Informatiker und interessierte Laien einen Überblick über das Fachgebiet verschaffen, können sie jetzt kostenlos das Openbook "IT-Handbuch für Fachinformatiker" von Galileo Computing lesen und herunterladen.

  • Tux liest

    Die am weitesten verbreitete freie Datenbank-Software ist MySQL. Direkt proportional dazu hat sich ein breites Literaturangebot entwickelt, sowohl zum Datenbankserver selbst als auch zur Anwendungsprogrammierung, beispielsweise mit PHP.

  • Tux liest

    Das Linux-Magazin nimmt ein englischsprachiges Buch unter die Lupe, das sich mit Ubuntu Server beschäftigt und das Etikett "offizielles Handbuch" trägt. Der zweite Titel ist in Deutsch abgefasst und widmet sich der funktionalen Programmiersprache Clojure.

     

  • Openbook: Java ist auch eine Insel

    Galileo-Computing setzt die Tradition fort, das besonders für Einsteiger, Umsteiger und Studenten geeignete Fachbuch "Java ist auch eine Insel" neben der kostenpflichtigen gedruckten Ausgabe als Openbook kostenlos als HTML-Version zum Download anzubieten.

  • 26c3: Globale Hackerethik zur Geisterstunde

    Mit Einzelthemen kommen die technisch Interessierten in der zunehmend technisierten Gesellschaft nicht mehr voran, meint Technikphilosoph Sandro Gaycken.

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.