Open Source im professionellen Einsatz

Ausgabe Mai 2007

Wie Linux vom Trend zu Multicore-CPUs profitiert

Nach dem Ende des GHz-Rennens setzen die Prozessorhersteller auf Tandem-Power. Die neuen Doppel- und Vierfach-Chips rechnen blitzschnell und kommen dabei kaum ins Schwitzen. Allerdings müssen das Betriebssystem und möglichst auch die Applikationen mitziehen, damit die Hertzen gleichmäßig schlagen. Das Linux-Magazin misst den Puls und gibt Tipps zum Doping, ganz legal.

Zu den Listings
Artikel:

Treiber für alle

Greg Kroah-Hartman verspricht jedem Hardwarehersteller Linux-Treiber

Apache-Beschau

Was Multicore-CPUs wirklich bringen

Die Zeit im Griff

Zeitmessungs-Software

Tux liest

Ein Handbuch zu Apache 2 und das "Open Source Jahrbuch 2007"

Baukasten

Ein Template-basiertes Programmiermodell für Multicore

Bestandsaufnahme

Auditing und Asset Management mit dem Linux-Agenten von Centennial im Test

Gemeinsam stark

Load-Balancing- und High-Availability-Cluster mit IPtables

Debianopolis

Neues bei Debian

Zwillingsforschung

Technik, Marktübersicht und Grundlagen zu Mehrkern-Prozessoren

Kern-Technik

Kernel- und Treiberprogrammierung mit dem Kernel 2.6 - Folge 33

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.