Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 08/2006

Neue Bücher zu MySQL undPHP

Tux liest

Die am weitesten verbreitete freie Datenbank-Software ist MySQL. Direkt proportional dazu hat sich ein breites Literaturangebot entwickelt, sowohl zum Datenbankserver selbst als auch zur Anwendungsprogrammierung, beispielsweise mit PHP.

572

Erneut um 100 Seiten zugelegt hat der Klassiker unter den MySQL-Büchern, der in dritter Auflage bei Addison-Wesley erschienen ist. Autor Michael Kofler beackert in gewohnt kompetenter Form das weite Feld Einsatz und Verwaltung von MySQL.

Der Klassiker

Das Buch ist in fünf Teile gegliedert: eine allgemeine Einführung, eine Beschreibung der Administrationswerkzeuge und Benutzeroberflächen, einen Grundlagenteil zur Datenbankentwicklung und zur Administration des MySQL-Servers, Programmieranleitungen für verschiedene Sprachen und einen Referenzteil.

Für die dritte Auflage hat Kofler sein Buch komplett überarbeitet. So nehmen insbesondere die neuen Features von MySQL 5, etwa Transaktionen, Views, Trigger und Stored Procedures, einen breiten Raum ein. Aber auch die vielfach produktiv eingesetzte Version 4.1 berücksichtigt er gebührend.

Nach der Einführung, die insbesondere die Installation der Software und ein einfaches Anwendungsbeispiel umfasst, geht der Simmel der Open-Source-Szene im zweiten Teil ausführlich auf die Bedienung von MySQL mit Hilfe verschiedener Client-Programme und Verwaltungstools ein. So manche Tücke im Umgang mit diesen Werkzeugen deckt er schonungslos auf. Wo immer möglich, zeigt Kofler Workarounds.

Der dritte Teil des Buches behandelt ausführlich und praxisnah alle Bereiche des Datenbankdesigns, des Umgangs mit SQL und der Datenbankadministration. Der vierte Teil widmet sich an Hand eines durchgängigen Beispiels - einer Bücher-Datenbank - der Anwendungsprogrammierung. Den meisten Platz räumt Kofler dabei PHP 5 ein, er behandelt aber auch Perl, Java, C, VB6/VBA, VB.NET und C#. Für diesen Teil sollte man in der Benutzung der jeweiligen Sprache schon fit sein, denn eine Programmier-Einführung hätte sicherlich den Rahmen gesprengt.

Info


Michael Kofler:

MySQL 5 - Einführung, Programmierung, Referenz,

3. Auflage

Addison-Wesley, München, 2005; 1028 Seiten, CD-ROM; ISBN 3-8273-2253-7

59,95 Euro

Entwickler-Training

Einen tieferen Einblick in die Datenbankprogrammierung gewährt der Titel "PHP 5 & MySQL 5" von Galileo Press. Stefan Reimers und Gunnar Thies geben als ausgewiesene Experten für Webentwicklung ihre Erfahrungen weiter. Der obligatorischen Installationsbeschreibung folgen Grundlagen der Sprache PHP und der MySQL-Datenbank. Großen Wert legen die Autoren auf die Objektorientierung und das MySQL-Interface.

Danach geht es gleich an einige Feinheiten von PHP und MySQL, zum Beispiel den immer wieder spannenden Umgang mit Datum und Zeit, um reguläre Ausdrücke, die Benutzerverwaltung, Views, Stored Procedures und Trigger. Eine knappe Übersicht über die Abfragesprache SQL ist hingegen eher für die Wiederholung von schon Bekanntem geeignet als für einen Einstieg.

Seine Stärken spielt das Buch auf dem Gebiet der Webprogrammierung aus. Ausführlich und mit kundigen Tipps führen die Autoren Schritt für Schritt von einer Basiskonfiguration für Webpräsenzen mit PHP/MySQL hin zu anspruchsvollen Lösungen für sichere Webanwendungen, Benutzer- und Session-Verwaltung, Mehrbenutzersysteme, automatische Formulargenerierung und Suchmaschinen. Die Beispiele lassen sich mit populären Stichwörtern wie Blogs, Wiki oder Ajax umschreiben.

Methodisch orientieren sich Reimers und Thies fast ausschließlich an der neuen, objektorientierte MySQL-Schnittstelle von PHP 5. Dies ermöglicht Konsistenz und Übersichtlichkeit der Darlegungen und führt zu zukunftsicherem Code, lässt jedoch die Entwickler, die sich weiter mit der funktionsorientierten Schnittstelle von PHP herumzuschlagen haben, im Regen stehen. Aber alles Gute ist eben nie beisammen und ein zwei Kilo schweres Handbuch möchte wohl niemand mehr in die Hand nehmen.

Info


Stefan Reimers,

Gunnar Thies:

PHP 5 & MySQL 5

Galileo Press, Bonn, 2006

763 Seiten, CD-ROM

ISBN 3-89842-693-9

34,90 Euro

Der Autor

Dr. Bernhard Röhrig bildet als IT-Trainer Linux- und Datenbank-Administratoren im gesamten Bundesgebiet aus und verfasst Fachartikel zu einschlägigen Themen.

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Jedermanns Datenbank

    Von vielen sehnsüchtig erwartet ist jetzt das erste deutsche Originalwerk über den MySQL-Datenbankserver erschienen. Das Linux-Magazin stellt die Stärken und Schwächen des Buches vor.

  • Tux liest

    Pünktlich zur diesjährigen Cebit ist die siebte Auflage von Michael Koflers Linux-Buch erschienen, das mittlerweile nur noch als "der Kofler" bekannt ist. Dieser Artikel zeigt, ob es sich um eine verflixte oder eine glorreiche Sieben handelt.

  • Tux liest

    Linux wandelt sich ständig und erobert immer neue Anwendungsbereiche. Entsprechend vielfältig sind die Anforderungen an frisch gebackene Admins. Zwei Praxisbücher bieten Ein- und Umsteigern Wissen über die Linux-Systemadministration, das über die pure Softwaredokumentation hinausgeht.

  • Tux liest

    Deutschsprachige Originalliteratur zu Administrationsthemen ist immer gefragt. Das Linux-Magazin hat eine Einführung in die Shell-Programmierung und ein Buch zu LDAP-Grundlagen sowie zur OpenLDAP-Praxis kritisch unter die Lupe genommen.

  • Tux liest

    Systeme für E-Mail-Marketing (EMM) sowie Publishing-Frameworks helfen Firmen Zeit und Geld sparen und lassen sich auch für Community-Zwecke sinnvoll einsetzen. Zwei neue Bücher beschäftigen sich mit Open-Source-Produkten für diese Aufgaben.

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.