Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 01/2005

Umstieg auf PHP 5

Tux liest

Immer mehr Webhoster bieten bereits Version 5 der beliebten Skriptsprache PHP an. Das Linux-Magazin stellt zwei englischsprachige Bücher vor, die einen Überblick über die neuen Features geben und Anwender von PHP 4 beim Umstieg unterstützen möchten.

453

An Programmierer, die mit PHP 4 vertraut sind und sich möglichst schnell in die Neuerungen der Version 5 einarbeiten möchten, richtet sich "Upgrading to PHP 5" von Adam Trachtenberg. Daher gibt das Buch bereits in der Einführung einen Überblick über die wichtigsten Bereiche, in denen sich die Skriptsprache weiterentwickelt hat: die Behandlung von XML und MySQL sowie ein komplett überarbeitetes Objektmodell, die mitgelieferte Datenbank SQLite, Iteratoren, Streams und Fehlerbehandlung mit Exceptions.

Von der Vier zur Fünf

Die folgenden Kapitel widmen sich diesen Themen im Einzelnen. Dabei stellen sie die Eigenheiten der neuen Sprachversion konsequent ihren Entsprechungen im vertrauten PHP 4 gegenüber. Das geschieht straff genug, um die Zielgruppe der versierten PHP-Programmierer nicht zu langweilen und sie rasch über die Änderungen zu informieren.

Gebührenden Platz räumt der Autor der Verarbeitung von XML ein, das zunehmende Bedeutung bei Datenspeicherung und -austausch erlangt. Eine sinnvolle Entscheidung angesichts der Tatsache, dass PHP 5 in diesem Bereich gegenüber der oft problematischen XML-Unterstützung in der Vorgängerversion große Fortschritte gemacht hat.

Das Buch schließt mit einer Beispielanwendung, die viele der Neuerungen im praktischen Einsatz zeigt. Ein kleines Adressbuch für Kommandozeile und Web demonstriert die Verwendung von SQLite, der neuen OO-Features sowie der XML-Verarbeitung mit DOM. Diese praktische Übung lässt sich ohne weiteres an einem Nachmittag durcharbeiten und motiviert dazu, sich in den einzelnen Kapiteln näher über die verwendeten Features zu informieren. Eine deutsche Version dieses Titels hat O\'Reilly für Anfang 2005 angekündigt.

Info


Adam Trachtenberg:

Upgrading to PHP 5

O\'Reilly, Sebastopol, 2004

300 Seiten

29 Euro

ISBN 0-596-00636-5

Starbesetzung

Mit einem prominenten Autorenteam wartet "PHP 5 Power Programming" auf: Pear-Erfinder Stig Bakken, Andi Gutmans, einer der Väter von PHP, und Derick Rethans, der die Qualitätssicherung des PHP-Projekts leitet. Obwohl die Autoren im Vorwort die neue Version als zentrales Thema sehen, ist dieser Titel weit mehr als ein reiner Umsteiger-Leitfaden. Kein Wunder, dass es daher mehr als doppelt so umfangreich wie der Konkurrenztitel ausfällt.

Das Buch liest sich über weite Strecken wie ein allgemeines PHP-Handbuch. Dazu gehört insbesondere eine kurze Einführung in PHP 5, die sich an Programmierer aus anderen Sprachen richtet. Andere Themen sind allerdings auch für routinierte PHP-Anwender von Interesse, da sie in der Praxis oft Probleme bereiten. Die Autoren zeigen zum Beispiel, wie man Webanwendungen gegen Angriffe durch Cross-Site-Skripting und SQL-Injection absichert, wie man Datumsformate konvertiert und Zeichensätze korrekt verwendet.

Die ausführliche Behandlung von Pear und wichtiger Pakete aus dieser Sammlung lässt sich noch mit der Nützlichkeit der vorgefertigten Klassen begründen. Ein Kapitel namens "Building PEAR Components" dürfte jedoch der Mitarbeit von Stig Bakken geschuldet sein und nur wenige Anwender interessieren.

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Tux liest

    Das Linux-Magazin nimmt zwei Bücher aus dem Verlag O\'Reilly unter die Lupe: Das eine lehrt spielerisch das Programmieren mit der Kreativ-Sprache Processing, das andere dient der ernsthaften Vorbereitung auf die Prüfungen des Linux Professional Institute.

  • Tux liest

    Das Linux-Magazin stellt zwei englischsprachige Bücher über unterschiedliche Aspekte der Software-Entwicklung vor: "Perl Hacks" erforscht obskure Winkel der vielseitigen Skriptsprache, "Designing Interfaces" widmet sich ganz der Gestaltung von Benutzeroberflächen.

  • Tux liest

    Auch Entwickler und Admins müssen gelegentlich mit dem Beamer vortragen. Ein hübsches Buch von O\'Reilly verspricht schönere Folien. Außerdem: 600 Seiten über Neuerungen in der C++-Bibliothek.

  • Bücher

    Die Bücherseite hat sich ein praktisch ausgerichtetes Buch zur Netzwerkanalyse mit Wireshark geangelt. Als Beifang gibt es ein exzentrisches Koch- und Programmierbuch aus dem Hause O'Reilly.

  • Tux liest

    Fehler in PHP-Applikationen öffnen eine Angriffsfläche für den gesamten Webserver: Neben Datenklau und Datenmanipulation droht sogar die Ausführung von Shellkommandos. Das Linux-Magazin stellt zwei Bücher vor, die sich mit PHP-Sicherheit beschäftigen.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.