Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 03/2001
209

Ausblick

Im nächsten Teil stelle ich Ihnen Scheme als Skriptsprache (für Shell- und auch Netz-Programmierung) vor und gehe dazu auf eine Scheme-Implementierung ein, die speziell für die Shell-Programmierung unter Unix entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um die SCSH (Scheme-Shell) von Olin Shivers. Interessant dürften auch Scheme-Implementierungen sein, die andere besondere Merkmale haben, zum Beispiel Schemes, die unproblematisch auf Java-Klassen zugreifen können.

Wie immer freue ich mich auf Ihre Zuschriften (frido@q-software-solutions.com) und hoffe, dass Ihnen die Serie genug Anreize gibt, Scheme einmal auszuprobieren. ( uwo) n

Infos

[1] Linux Magazin 1/01, S. 165f Kapitel "Datenkapselung in Scheme"

[2] Online-Handbuch MrEd von DrScheme (HelpDesk -> Manuals -> MrEd)

[3] Quellen zu diesem Teil: ftp://ftp.linux-magazin.de/pub/listings/magazin/2001/03/Scheme

[4] Online-Handbuch MzScheme von DrScheme (HelpDesk -> Manuals -> MzScheme)

Der Autor

Friedrich Dominicus arbeitet seit Version 0.99pl13 mit Linux. Er hat fast alle Distributionen schon einmal ausprobiert und ist seit zwei Jahren Debianer. Derzeit entwickelt er mit ein paar Leuten -- selbstverständlich unter Linux -- eine neue Software mit Eiffel, die hier sicher einmal vorgestellt werden wird. Seit Februar 2000 ist er zweifacher Vater und freut sich über jeden Tag mit seinen Töchtern. Seine Hobbys sind Computer, Sport und Lesen.

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Standards? Standards!

    Der Scheme-Standard hat einen recht kleinen Umfang, also greifen Programmierer für größere Projekte zwangsläufig auf Erweiterungen zurück. Im Zentrum dieses Artikels stehen daher Standard-Scheme und seine Erweiterungen.

  • Funktioneller gehts nicht

    Nachdem im vorherigen Teil die Basiselemente der Scheme-Programmierung vorgestellt wurden, soll in diesem Artikel ein essentieller Vorteil von Scheme die Hauptrolle spielen, nämlich die funktionale Programmierung.

  • Wechsel auf der Brücke

    Scripting funktioniert nicht nur bei den üblichen Verdächtigen wie Bash, Korn-Shell und Python, sondern auch mit Scheme. Im Zentrum des Artikels stehen darum die Shell-Programmierung mit Scheme sowie die Programmierung fürs Internet.

  • PLT-Scheme 4.0 mit vielen Neuerungen

    PLT-Scheme, ein Softwarepaket bestehend aus Scheme-Implementierung und Entwicklungsumgebung, ist in Version 4.0 erschienen. Die Entwickler haben rund ein Jahr in die neue Release investiert.

  • Web-Wunder

    Mit Scheme setzt das freie Web-Framework Hop eine ziemlich esoterische Programmiersprache ein. Seine Architektur und Flexibilität machen es jedoch zu einer spannenden Alternative zu Django & Co.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.