Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 02/2001
142

Kompatibilität zu anderen Geräten

Das Siemens M101 Data kann auch an eine vorhandene DECT-Telefonanlage angeschlossen werden und funktioniert dann wie ein schnurloses Telefon. Das kann dann besonders vorteilhaft sein, wenn man die Schnittstelle zur TK-Anlage sowieso benötigt, um ins Internet zu kommen. Außerdem sind Funkverbindungen [2] mit Modems der Serien

  • Gigaset M101
  • Gigaset M105
  • Sinus 45 data 1
  • Sinus 45 data 2
  • Gigaset 3070-ISDN

möglich (siehe Bild 3).

Bild 4: Per AT-Befehl öffnen die Geräte auch den Weg ins Internet.

Bild 5: Nullmodem-ähnliche Direktverbindung zweier PCs.

Erreichbare Datenübertragungsraten

Die vom Hersteller angegebene Rate beträgt 115.200 Bit pro Sekunde mit Hardware-Handshake auf der seriellen Schnittstelle. Erreichbar ist ein FTP-Datendurchsatz von rund 4,9 KByte/s. Um die volle Geschwindigkeit auch über die serielle Schnittstelle zu bringen, ist der Baustein 16C550 auf dem Controller oder Mainboard erforderlich, was bei älteren PCs nicht immer möglich ist.

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 07/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.