Open Source im professionellen Einsatz

Open Source

Open Source bezeichnet besonders lizenzierte Software, die im Quellcode erhältlich und anpassbar ist. Der Begriff Freie Software legt den Akzent auf die freie Bearbeitbarkeit und die Rechte des Anwenders. Unter den Begriff Open-Source-Software fallen Linux, Open Office, Libre Office, Mozilla Firefox, der Apache-Websever, Datenbanken, Compiler, Interpreter und viele Pakete mehr, die Teil von Linux-Distributionen sind.

Unsere Angebote zu "Open Source"

01.08.2014

Zank beim Kaffee

© ifong, 123RF

"Struktur, Folge und Anordnung" eines API unterlägen dem Urheberrecht, so urteilte ein US-Gericht im Verfahren Oracle gegen Google – es ging um Java und Android. Aber wie sähe das in Deutschland aus?

23.04.2014

Korb geben

© Elnur Amikishiyev, 123Rf

Neues Widerrufsrecht, jetzt auch telefonisch, dazu andere Regelungen für die Kosten der Rücksendung sowie neue Regelungen für den Verkauf von Software: Jeder, der Produkte online an Verbraucher verkauft, muss bis Mitte Juni aktiv werden.

26.07.2013

Recht einfach

© Jozef Polc, 123RF

Urheberrecht, Verträge, Lizenzen und so weiter: In der Serie "Rechts-Rat" erhalten Linux-Magazin-Leser verständliche Auskünfte zu Rechtsproblemen des Linux-Alltags.

Wenn Sie sich für Open Source interessieren:

09.12.2016

Audit für Open VPN 2.4

Der Londoner VPN-Anbieter Private Internet Access finanziert ein Audit für Open VPN 2.4, das der bekannte Kryptologe Matthew Green übernehmen wird.

28.11.2016

Norwegen will Snowden nicht warnen

Das oberste Gericht Norwegens hat entschieden, dass das Außenministerium Edward Snowden nicht vorab in Kenntnis setzen müsste, stünde seine Auslieferung an die USA bevor, sobald er norwegischen Boden betritt.

25.11.2016

Bitkom bemängelt Leiharbeitsgesetz

Der IT-Verband Bitkom findet, das neue Leiharbeitsgesetz behindere die Digitalisierung.

04.11.2016

Benno Mailarchiv mit neuer Weboberfläche

Das Unternehmen LW-Systems hat das auf Rechtssicherheit und Compliance getrimmte Benno Mailarchiv in Version 2.2.0 veröffentlicht. Die neue Oberfläche WebApp 2 zählt zu den größten Neuerungen.

17.10.2016

Arkos 0.8: Homecloud mit interessanten Features

Arkos ist eine Arch-Linux-basierte ARM-Distribution, die unter anderem auf dem Raspberry Pi läuft und es erlauben soll, Online-Dienste und Webseiten auf dem heimischen Rechner zu betreiben. Die Entwickler waren in den letzten Monaten nicht untätig, die Software bringt in Version 0.8 gleich eine ganze Reihe neuer Features mit.

08.09.2016

Provider Spacenet hat nichts mit CIA Spacenet zu tun

Dass der US-Geheimdienst CIA derzeit ein Bildanalyse-Tool entwickelt, das hochauflösende Satellitenbilder auswerten soll, sorgt beim deutschen Provider Spacenet für Ärger. Die CIA hat ihr Programm ebenfalls Spacenet getauft.

16.08.2016

Erster Jahresbericht der Free Software Foundation

Die Free Software Foundation (FSF) hat ihr im vergangenen Jahr erreichtes 30-jähriges Bestehen zum Anlass genommen, einen ersten Jahresbericht zu veröffentlichen. Dort sind Kennzahlen, Aktivitäten und Ziele nachzulesen.

10.08.2016

Gericht weist GPL-Klage gegen VMware ab

Das Hamburger Landgericht hat die Klage von Kernel-Hacker Christoph Hellwig gegen VMware wegen Verletzung der GPL abgewiesen.

23.07.2016

Entwickler soll sich an GPL-Durchsetzung bereichert haben

Möglicherweise hat sich ein Linux-Entwickler mit Hilfe der GPL und Schadenersatzansprüchen finanziell bereichert. Dieses Vorgehen entspreche aber nicht den Community-Richtlinien der FSF und der SFC und wirft grundsätzliche Fragen auf.

13.06.2016

Webbrowser Cliqz mit TÜV-Siegel und Open-Source-Lizenz

Der auf Schutz der Privatsphäre getrimmte und auf Firefox aufbauende Webbrowser Cliqz hat vom TÜV Sarland das Zertifikat „Geprüfter Datenschutz“ erhalten. Gleichzeitig haben die Cliqz-Macher den Code auf Github veröffentlicht.

Weitere Informationen zu Open Source

Open Source bei Wikipedia

Ausgabe 04/2017

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.