Open Source im professionellen Einsatz

Open Source

Open Source bezeichnet besonders lizenzierte Software, die im Quellcode erhältlich und anpassbar ist. Der Begriff Freie Software legt den Akzent auf die freie Bearbeitbarkeit und die Rechte des Anwenders. Unter den Begriff Open-Source-Software fallen Linux, Open Office, Libre Office, Mozilla Firefox, der Apache-Websever, Datenbanken, Compiler, Interpreter und viele Pakete mehr, die Teil von Linux-Distributionen sind.

Unsere Angebote zu "Open Source"

01.08.2014

Zank beim Kaffee

© ifong, 123RF

"Struktur, Folge und Anordnung" eines API unterlägen dem Urheberrecht, so urteilte ein US-Gericht im Verfahren Oracle gegen Google – es ging um Java und Android. Aber wie sähe das in Deutschland aus?

23.04.2014

Korb geben

© Elnur Amikishiyev, 123Rf

Neues Widerrufsrecht, jetzt auch telefonisch, dazu andere Regelungen für die Kosten der Rücksendung sowie neue Regelungen für den Verkauf von Software: Jeder, der Produkte online an Verbraucher verkauft, muss bis Mitte Juni aktiv werden.

26.07.2013

Recht einfach

© Jozef Polc, 123RF

Urheberrecht, Verträge, Lizenzen und so weiter: In der Serie "Rechts-Rat" erhalten Linux-Magazin-Leser verständliche Auskünfte zu Rechtsproblemen des Linux-Alltags.

Wenn Sie sich für Open Source interessieren:

15.02.2017

Limux-Aus: Stadtrat München lässt Rückkehr zu Windows prüfen

In seiner Vollversammlung am 15. Februar hat sich der Münchner Stadtrat mit den Stimmen der schwarz-roten Mehrheit entschieden, die Umstrukturierung der städtischen IT prüfen zu lassen. Der Beschluss sieht vor, dass die Umstellung auf Windows-Clients und marktübliche Office-Programme geprüft werden. Bei den Office-Programmen, das klang bei einigen Redebeiträgen an, sei Microsoft Office gemeint. Das in der Stadtverwaltung eingesetzte Linux-Projekt Limux dürfte dann bald Geschichte sein.

24.01.2017

Iridium-Browser soll Privatsphäre schützen

Ein Projekt unter der Federführung der Open Source Business Alliance hat mit Iridium einen auf Privatsphäre bedachten Browser veröffentlicht. Als Codebasis dient Chromium.

09.01.2017

Rekordjahr für IBM-Patente

IBM hat im vergangenen Jahr mit 8088 erteilten U.S.-Patenten einen neuen Rekord aufgestellt und zum 24. Mal in Folge die Spitze der amerikanischen Patentliste erklommen.

19.12.2016

Entwurf für Open-Data-Gesetz liegt vor

Das Bundesinnenministerium legt einen ersten Entwurf für Open-Data-Gesetz vor. Alle Behörden sollen Daten offen, kostenfrei und unter freier Lizenz verfügbar machen.

19.12.2016

IBM droht Open-Lava-Projekt

Der Gründer des Open-Lava-Projekts, David Bigagli, hat Post von IBMs Anwälten erhalten. Der Vorwurf: Ab Version 3.0 verletze die GPL-Software Copyright von IBM. Bigagli widerspricht, doch die Hintergründe bleiben unklar.

09.12.2016

Audit für Open VPN 2.4

Der Londoner VPN-Anbieter Private Internet Access finanziert ein Audit für Open VPN 2.4, das der bekannte Kryptologe Matthew Green übernehmen wird.

28.11.2016

Norwegen will Snowden nicht warnen

Das oberste Gericht Norwegens hat entschieden, dass das Außenministerium Edward Snowden nicht vorab in Kenntnis setzen müsste, stünde seine Auslieferung an die USA bevor, sobald er norwegischen Boden betritt.

25.11.2016

Bitkom bemängelt Leiharbeitsgesetz

Der IT-Verband Bitkom findet, das neue Leiharbeitsgesetz behindere die Digitalisierung.

04.11.2016

Benno Mailarchiv mit neuer Weboberfläche

Das Unternehmen LW-Systems hat das auf Rechtssicherheit und Compliance getrimmte Benno Mailarchiv in Version 2.2.0 veröffentlicht. Die neue Oberfläche WebApp 2 zählt zu den größten Neuerungen.

17.10.2016

Arkos 0.8: Homecloud mit interessanten Features

Arkos ist eine Arch-Linux-basierte ARM-Distribution, die unter anderem auf dem Raspberry Pi läuft und es erlauben soll, Online-Dienste und Webseiten auf dem heimischen Rechner zu betreiben. Die Entwickler waren in den letzten Monaten nicht untätig, die Software bringt in Version 0.8 gleich eine ganze Reihe neuer Features mit.

Weitere Informationen zu Open Source

Open Source bei Wikipedia

Ausgabe 06/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.