Open Source im professionellen Einsatz

A - Z

Um Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten und interessantesten Themen rund um Linux und Open Source zu verschaffen, sind wir bemüht, einen umfassenden Index mit kurzen Informationen und weiterführenden Links aufzubauen.

01.12.2014

Ticket to write

© Andriy Kravchenko, 123RF

Immer mehr Autoren veröffentlichen ihre Werke unabhängig von Verlagen. Auf Self-Publishing-Plattformen kann jeder kostenfrei oder für wenig Geld die eigenen Texte in E-Book-Formate konvertieren und verkaufen. Vier Programme erstellen und bearbeiten elektronische Bücher auf dem Linux-Desktop.

01.12.2014

Tooltipps

Keine Verknüpfung

Containers 1.2, Ddhcplrt Beta (16.06.2014), Nwipe 0.16, Uget 1.10.4, PMD 5.2.0 und Veusz 1.

25.09.2014

Tooltipps

Keine Verknüpfung

Im Kurztest: Jupp joe-3.1jupp27, Splitjob 0.9.2beta, Pdfgrep 1.3.1, Linssid 2.7, Lterm 1.2.0 und PHP Server Monitor 3.1.0

23.04.2014

Nutztier für lange

© shtanzman, 123RF

Turnusgemäß veröffentlicht Canonical im April 2014 eine neue Verson der Ubuntu-Distribution mit fünf Jahren Long Term Support. Was das neue System kann und wann sich das Upgrade lohnt.

11.05.2017

Insomnia-REST-Client unter GPLv3 veröffentlicht

Der kanadische Entwickler Gregory Schier hat den Code für seinen REST-Client Insomnia unter der GPLv3 veröffentlicht. Angst vor den Urteilen über seinen Code und ihn selbst hätten ihn bislang daran gehindert.

10.05.2017

Canonical: IPO geplant, aber Desktop bleibt wichtig

In Interviews mit dem Youtube-Channel The Cube und Zdnet am Rande des Open Stack Summit 2017 gab der alte und neue Canonical-CEO Mark Shuttleworth Einblicke in die kommende Strategie.

03.05.2017

Cloud versus Server: Atlassian Summit Europe 2017 in Barcelona

Jira, Bitbucket, Confluence: Auch Firmen, die viel mit Open-Source-Software arbeiten, setzen häufig eines der proprietären Produkte von Atlassian ein. Das Unternehmen verbindet geschickt Open-Source-Ideen mit klassischer Closed-Source-Entwicklung.

02.05.2017

Ubuntu 12.04 hat End-of-Life-Status erreicht

Wie bereits angekündigt, wird Ubuntu 12.04 seit Ende April nicht mehr supported. Es gibt auch keine Paketupdates mehr.

25.04.2017

Ubuntu 17.10 soll Artfull Aardvark heißen

Mit der für Oktober erwarteten Ubuntu-Release 17.10 gehen dem Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth die in alphabetischer Ordnung gewählten Codenamen für sein Linux aus. Zesty Zapus (übermütige Hüpfmaus), alias Ubuntu 17.04, markierte zumindest das Ende des ersten Durchlaufs. Für Ubuntu 17.10 gilt in Entwicklerkreisen  Artfull Aardvark als aussichtsreicher Kandidat.

19.04.2017

Linux-Kernel 3.18 wird reanimiert

Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman hat den schon als obsolet verabschiedeten Kernel 3.18 reanimiert.

13.04.2017

Ubuntu 17.04 alias Zesty Zapus ist fertig

Ubuntu 17.04 alias Zesty Zapus nebst seinen diversen Flavours steht zum Download bereit.

13.04.2017

Nach Unity-Aufgabe: Canonical entlässt Mitarbeiter

Wie The Register schreibt, haben bereits 13 Mitarbeiter Canonical verlassen, 80 sollen insgesamt gehen. Zugleich hat CEO Jane Silber ihren Posten aufgegeben, bleibt aber im Aufsichtsrat.

06.04.2017

Canonical begräbt Unity 8 und Konvergenz

Ein Paukenschlag: Nach jahrelanger Arbeit stampft Canonical Unity 8 ein und wendet sich nun vorrangig der Cloud und dem Internet der Dinge zu. Ubuntu 18.04 soll mit dem Gnome-Desktop erscheinen.

29.03.2017

Xwiki 9.2 erschienen

Xwiki veröffentlicht Version 9.2, überarbeitet das Benachrichtigungssystem für seine User und erleichtert Admins das Verwalten von Erweiterungen.

Weitere Informationen zu A - Z

Linux bei Wikipedia

Ausgabe 07/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.