Open Source im professionellen Einsatz

Open Attic 1.1

Knapp ein Jahr nach der ersten Release des Storage-Managers Open Attic folgt Version 1.1. Was sich vorsichtig renovierend als Maintenance-Release vorstellt, entpuppt sich im Test als Feature-reicher Neubau.

ECMA-Script 6

Der kommende Sprachstandard ECMA-Script 6 beseitigt viele historische Javascript-Eigenheiten. Die bisher vermissten Klassen, Module und Default-Parameter erleichtern das Coden vor allem den Umsteigern von anderen Programmiersprachen.

Flask

Das Micro-Webframework Flask ist aus einem Aprilscherz entstanden. Mittlerweile erfreut die leichtgewichtige Django-Alternative viele Webentwickler mit einem Hang zu Python.

Docker 1.0

Dieser Workshop zeigt am Beispiel des Cloudstack Owncloud, wie stark die Entwickler das Integrieren etablierter Linux-Technologien wie LXC und Cgroups in Docker 1.0 abstrahiert und vereinfacht haben und wie Admins komplexe Szenarien in Containerumgebungen zähmen.

Live Blog 2.0 optimiert Suchindexierung

27.08.2014

Freie Diskussionsplattform Discourse erreicht Version 1.0

27.08.2014

Meteor 0.9.0 vereinfacht das Paketmanagement

27.08.2014

Rechenzentren als Umweltsünder

27.08.2014

HP ruft 6 Millionen Stromkabel zurück

27.08.2014

PGP soll sterben, meint Matthew Green

26.08.2014

Deutsche haben Angst vor Cyber-Kriminellen

26.08.2014

Emacs goes Git

26.08.2014

Mehr Management für Cloud Forms 3.1

26.08.2014

VMware bereitet eigene OpenStack-Distribution vor

26.08.2014
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  08/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Anzeige

  • Fünf Eckpfeiler der modernen Datensicherung

    Jeder weiß: Ein Backup ist unverzichtbar. Aber nur wenige wissen, was man dabei alles falsch machen kann. Dabei haben die Fehler Folgen: Langwierige, ineffiziente, übermäßig große und komplizierte Datensicherungen, die im Ernstfall versagen, weil Daten fehlen oder die Wiederherstellung zu lange dauert. Dazu kommt es besonders oft, wenn man in virtualisierten Umgebungen mit Backupsoftware aus der alten physischden Welt operiert. Dieses Whitepaper präsentiert den Ausweg in fünf prägnanten und verständlichen Schritten: So gelangen Sie sicher zu einer modernen Backup-Strategie für virtuelle Maschinen.

    Laden Sie dieses Whitepaper gratis herunter.

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Projekte-Börse

Jetzt sichern: 15% Rabatt auf Ihre Mitgliedschaft

Kostenlos bei Freelance.de registrieren, mit einem Experten-Profil präsentieren, passende Projekte finden und sich individuell bewerben.

Aus dem Archiv

  • Flexible Unterlage

    Das Webframework Ruby on Rails nimmt dem Entwickler viel Arbeit ab und lässt sich doch weitgehend anpassen. In der Beispielanwendung liefert es lediglich die Daten im Json-Format, das Anzeigen im Browser übernimmt die Javascript-Bibliothek Angular.js.

  • Multimedia-Brücke

    Audio Video Bridging (AVB) überträgt Multimediadaten in Echtzeit durchs modernisierte Ethernet. Ein Überblick über Protokolle, geeignete Hardware und Linux-Unterstützung.

  • Mit der Stoppuhr

    Die Round Trip Time (RTT) von Pings verlängert sich, wenn die Pakete Netzwerkgeräte oder lange Leitungen durchlaufen. Der Autor zeigt mit Messreihen und einem eigenen Programm, wie er damit Switches und transparente Bridges aufspürt und Kabellängen ermittelt.

  • Flüchtige Spuren

    Spurensuche im RAM, das ist die Domäne von Volatility. Das Forensiker-Werkzeug hilft Admins dabei, zu analysieren, was auf einem System schiefgelaufen ist. Für Rückschlüsse auf Malware, laufende oder gar kompromittierte Dienste reicht ihm meist ein Abbild des Arbeitsspeichers.

  • Halb Array, halb Cloud

    Ab 1. August werden neuartige, hybride Storage-Arrays von Microsoft verfügbar sein.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Medialinx AG und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.