Open Source im professionellen Einsatz

OS 10

Dells OS 10 ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem für Netzwerkhardware, das Admins aus dem Würgegriff der etablierten Netzwerkhersteller befreien soll. Worum es dabei geht, wie das System funktioniert und was OS 10 alles kann – ein Überblick.

Skype

Microsoft hat den Linux-Client für Skype lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt und weder aktualisiert noch mit neuen Features ausgestattet. Vor Kurzem aber erschien eine erste Alphaversion für 64-Bit-Systeme – runderneuert und kompatibel zu den aktuellen Windows- und OS-X-Ausgaben.

Perl-Snapshot

Ein in den Diagnose-Port von Michael Schillis Auto(s) gestöpselter Stecker sendet an das mitreisende Mobiltelefon per Bluetooth aktuelle Informationen wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Benzinverbrauch. Eine App und ein programmierbares API lesen die Daten aus und stellen sie ansprechend dar.

Kern-Technik

Mit Kernel 4.8 stellt Linus Torvalds die Kerneldokumentation auf die leichtgewichtige Markup-Sprache Restructuredtext um. Das Ganze ist kein fauler Kompromiss, sondern soll bei gleichem oder gar geringerem Dokumentationsaufwand im Quelltext bessere Ergebnisse liefern.

Canonical: Kubernetes-Distribution mit Support

29.09.2016

Raspbian mit neuem PIXEL-Desktop

29.09.2016

Mintbox Mini Pro vorgestellt

29.09.2016

Kommerzielle Blockchain-Lösungen im Kommen

29.09.2016

Drohnen als Paketboten

29.09.2016

Softmaker Office 2016 bekommt Update

29.09.2016

IoT: Gerätetest enthüllt Mängel im Datenschutz

28.09.2016

Mozilla gibt Firefox OS und B2G OS auf

28.09.2016

Letzte Beta von Ubuntu 16.10

28.09.2016

Spyder 3.0.0: Python-IDE setzt auf Qt5 und XDG

28.09.2016
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  10/2016

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Dispatcherdienste

    Darum, dass die wichtigen Dienste im Rechenzentrum immer am Laufen sind, will sich das Apache-Projekt Aurora kümmern. Das Verteilen von Diensten hat Aurora von Twitter gelernt.

  • Boxenstopp

    Mit Version 1.0 legte Mozillas System-Programmiersprache Rust Mitte Mai nach längerer Entwicklungszeit eine erste Verschnaufpause ein. Ob sie sich im weiteren Rennverlauf gegen C und C++ behaupten kann, hängt außer von Mozillas Engagement auch davon ab, ob die Sprache mit ihren Features punktet.

  • Tunnelblick

    Wer seinen Netzwerkverkehr verschlüsselt über öffentliche Leitungen senden möchte, greift meist zu IPsec, chiffriert den Traffic mit SSL über Port 443 oder nutzt Open VPN. Die Bitparade nimmt vier dazu alternative Tunnelbauer unter die Lupe, die VPN über Peer-to-Peer-Verfahren versprechen.

  • Digitaler Brutkasten

    Keine Büros, keine Gebäude: Die Apache Software Foundation ist nahezu unsichtbar. Doch brütet sie Hunderte von Software-Großprojekten aus, bringt Tausende Entwickler zusammen. Und all das, ohne im Chaos zu enden und auf Innovation zu verzichten. Wie macht sie das? Ein Streifzug.

  • Zentralverwaltung

    Etcd, Zookeeper, Consul und ähnliche Programme werden unter dem Stichwort Konfigurationsmanagement zurzeit heiß diskutiert. Welche Aufgaben wollen sie konkret lösen? Welche Versprechen können sie halten? Das Linux-Magazin geht der Sache auf den Grund.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.