Open Source im professionellen Einsatz

Cloud-Software

Dropbox war der erste einer ganzen Riege von Cloudanbietern. Das Gefühl von Sicherheit vermitteln aber nur Dienste, die dem Benutzer volle Kontrolle über die eigenen Daten versprechen. Dieser Artikel bringt einen Überblick über neun Cloudprojekte und zwei Bittorrent-Tools.

Open Stack Juno

Open Stack will im ganz großen Geschäft mitspielen und muss deshalb liefern. Die neue Version 2014.2 alias Juno räumt auf und leistet Modellpflege – von einer großen Neuerung abgesehen: Ironic, das Baremetal-Deployment-Tool, das wohl auf dem Sprung zur offiziellen Komponente ist.

Bitparade

Wer seine Fotos, Videos, Audiodateien und Textdokumente anderen im Netz zur Verfügung stellen möchte, verwaltet die multimedialen Inhalte am besten mit einer Spezialsoftware. Vier Programme helfen beim Erstellen, Veröffentlichen und Teilen dieser digitalen Assets.

SLES 12

Suse verspricht eine starke und zugleich mutige neue SLES-Version: Ein Gnome-Desktop, der Langzeit-Kernel 3.12, Btr-FS als Standarddateisystem, dazu Tools wie Snapper, das Ruby-Yast und ein Geo-HA-Add-on für Suses traditionelle Stärke Hochverfügbarkeit lassen hoffen.

In eigener Sache: LMO macht Weihnachtspause

19.12.2014

PostgreSQL 9.4 released

19.12.2014

Zehn Millionen nutzen bereits Smart Homes

19.12.2014

Die größten Cyber-Gefahren 2015

19.12.2014

Red Hat-Jahresbilanz 2014

19.12.2014

Neue 6-TByte-Platten von Toshiba

18.12.2014

Facebook-Überdosis macht süchtig

18.12.2014

Dreiviertel lesen im Urlaub Mails

18.12.2014

Mailbox.org mit mobilem Officepaket

17.12.2014

Host Europe schluckt intergenia

17.12.2014
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  01/2015

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Anzeige

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Videos, Bareos, E-Book

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die eine Seite der DVD enthält alle Videos der Vorträge von der Akademy 2014 und den Kieler Linux-Tagen 2014. Die andere Seite bietet eine VM mit Bareos, ein E-Book für Admins, Videos vom OX-Summit 2014 und vieles mehr.

  • Tux liest

    Wer ganz ohne Vorkenntnisse neu in ein Themengebiet einsteigen will, der ist bei der "Für Dummies"-Reihe gut aufgehoben. Diesmal für Dummies: der Raspberry Pi. Das zweite Buch richtet sich eher an gestandene Software-Entwickler. Sein Thema: agiles Testen.

  • Pyramide der Verdammnis

    Asynchroner Programmfluss artet schnell in unleserlichen Code aus, falls kein übergreifendes Konzept die Struktur vorgibt. Zum Glück hat die Javascript-Gemeinde einige funktionale Tricks erfunden, die auch dabei helfen, asynchronen Perl-Code zu zähmen.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.