Open Source im professionellen Einsatz

Wegbegleiter

Linux hat in den vergangenen 25 Jahren ein breites Ökosystem entwickelt. Es entstanden Messen, Projekte, Verbände und Freundschaften. Hier schreiben Wegbegleiter ihre Gedanken zum Jubiläum

Open-Stack-Container

Container lösen in vielen Bereichen klassische Paravirtualisierung ab. Auch die Cloudlösung Open Stack ist davon betroffen. Mehrere Ansätze ermöglichen den Betrieb von Containern in der Cloud.

Distributionen

Seit den frühen 90ern schießen die Linux-Distributionen wie Pilze aus dem Boden. Das Linux-Magazin blickt zurück auf ein paar besonders erstaunliche oder schräge Exemplare.

Eclipse 4.6

Anwender der in Java geschriebenen Entwicklungsumgebung Eclipse dürfen in jedem Juni auf eine neue Version hoffen, die einen astronomisch inspirierten Namen trägt – dank der Version 4.6 ist das auch im Jahr 2016 nicht anders. Der zugehörige Artikel beantwortet auch die Frage, was Neon mit Trabanten verbindet.

Wayland in Fedora 25 steht noch nicht fest

26.08.2016

Nextcloud 10 mit neuen Kontrollfunktionen

26.08.2016

PostgreSQL bekommt Security-Update

26.08.2016

Gründer schaffen Arbeitsplätze

26.08.2016

Open SSL 1.1.0 ist da

26.08.2016

Firefox verknüpft OSVR mit Web VR

25.08.2016

Mozilla startet Petition für Urheberrechtsreform

25.08.2016

Red Hat veröffentlicht Virtualization 4

25.08.2016

Torvalds: Kernel 4.9 wird "exciting"

24.08.2016

Linus Torvalds zu Höhen und Tiefen in 25 Jahre Linux

24.08.2016
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  09/2016

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Julia bedient sich

    Für Python existiert ein umfangreicher Satz an Modulen für verschiedenste Anwendungsbereiche. Wer als Julia-Programmierer davon profitieren möchte, installiert sich das Pycall-Paket. Damit lassen sich beliebige Python-Module laden und deren Funktionen nutzen.

  • Alteingesessen

    Container-Virtualisierung ist keine Erfindung der Gegenwart. Tatsächlich existieren solche Lösungen für Linux bereits seit Jahren. Das Linux-Magazin stellt die Platzhirsche und ihren Charakter vor.

  • Backbox 4.6, E-Books, VMs

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die erste Seite der DVD enthält unter anderem Videos vom Core OS Fest 2016, die zweite Seite drei E-Books, die Einblicke in bekannte Open-Source-Programme geben, das Live-System Backbox Linux 4.6 und vieles mehr.

  • Ghostwriter

    Niemand nimmt dem Admin das Dokumentieren einer Systemlandschaft ab. Doch viele Kapitel können nützliche Programme wie Etckeeper oder Sosreport beisteuern. Dieser Artikel zeigt, wie einzelne Tools Hand in Hand arbeiten und zu einer umfassenden Dokumentation beitragen.

  • Grafik als Treiber

    Quantitativ verbucht einmal mehr AMD mit seinem Polaris-Support einen Großteil der Neuerungen von Kernel 4.7 für sich. Qualitativ fließen aber noch weitere interessante Features ein.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.