Open Source im professionellen Einsatz

Echtzeit-Praxis

Um Daten sicher innerhalb kurzer Zeiten einzulesen, zu verarbeiten und auszugeben, gibt es diverse Echtzeit-Betriebssysteme, aber in den meisten Fällen muss man nicht lange nach einem geeigneten suchen, sondern kann einfach ein Linux mit Preempt-RT-Patch nehmen.

Flatpak und Snap

Die neuen Paketformate Flatpak und Snap wollen den alteingesessenen Linux-Paketmanagern RPM und Dpkg an den Kragen. Doch hält die Technik dahinter, was das Marketing verspricht?

Jaspersoft ETL

Einfache Bausteine lassen sich zu komplexen Gebilden kombinieren – das ist auch das Prinzip von Jaspersofts ETL-Tool, das Daten bereinigt, filtert, konvertiert und schließlich in eine Datenbank importiert.

Dell Sputnik

Dells All-gegenwärtiges Projekt "Sputnik" ist eine Anspielung auf den Weltraumtouristen Mark Shuttleworth und gibt dem Willen innerhalb des US-Konzerns einen Rahmen, gut an Linux angepasste Geräte auszuliefern. Das Linux-Magazin hat zwei der Pioniere befragt, ob sie Sterne vom Himmel holen wollen.

Microsoft veröffentlicht Typscript 2.2

23.02.2017

Openstack veröffentlicht Ocata

22.02.2017

Linus Torvalds: Innovation ist Bullshit

22.02.2017

Nautilus 3.24 vereinfacht Rootfile-Zugriffe

22.02.2017

KDE Plasma 5.8.6 LTS korrigiert Fehler

22.02.2017

CoreOS stellt Torus-Storage-Projekt ein

22.02.2017

NetBSD mit reproducible Builds

21.02.2017

Opensuse schließt Wahl des Board ab

21.02.2017

Mozillas Roadmap zur Abschaffung von Legacy-Add-ons

21.02.2017

Nvidia spendiert Qt ein 3D-Studio

21.02.2017
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  03/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Schlussspurt in die Cloud

    Auf Amazons Lambda-Service laufen selbst geschriebene Python-Skripte in Containerumgebungen – demonstriert im Snapshot am Beispiel eines AI-Programms zur Bewegungsanalyse in Überwachungsvideos.

  • Club Dezentral

    Den Begriff P2P verbinden viele Nutzer unwillkürlich mit Bittorrent und dem (nicht immer legalen) Tausch von Dateien. Dabei lassen sich über Peer-to-Peer-Netzwerke auch Internetauftritte und andere Dienste anonym anbieten. Fünf darauf spezialisierte Netze treten in der Bitparade zu einem Vergleich an.

  • SSD ohne Abwege

    Tkperf fasst mehrere Linux-Tools unter einem Dach zusammen, die SSDs vor dem ersten Einsatz untersuchen und ihre Performance messen und vergleichen. Hilfreiche Grafiken generiert das Tool auch noch.

  • Eindringen ins Hohe Haus

    Im Netzwerk des Deutschen Bundestags, einst ein Linux-Vorzeigeprojekt, bewegten sich spätestens seit April 2015 Cracker ungehindert. Als sei das nicht schon Skandal genug, halten die mit der Aufklärung Betrauten alle Informationen unter der Decke. Das Linux-Magazin begab sich monatelange auf Recherche.

  • Mit Nachbrenner

    Flashspeicher ist schnell, dummerweise aber auch teuer, jedenfalls noch. Ein Ausweg ist das Caching mit Flash: So kann eine kleinere und billigere SSD mehrere große Platten zum Fliegen bringen. Das Linux-Magazin hat zwei Lösungen dafür getestet.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Computec Media IT-Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.