Open Source im professionellen Einsatz

Groupware

Der Groupwaremarkt ist ebenso groß wie schwierig: Microsoft Exchange und Lotus Notes halten die dicken Brocken fest, soziale Netzwerke und Google drängen nach. Freie Software kann gleichwohl auf schöne Erfolge verweisen, gerät aber immer wieder in die Opferrolle – meist wegen externer Finanzierung.

Apache Aurora

Darum, dass die wichtigen Dienste im Rechenzentrum immer am Laufen sind, will sich das Apache-Projekt Aurora kümmern. Das Verteilen von Diensten hat Aurora von Twitter gelernt.

Perl-Snapshot

Manche mathematischen Spielereien klingen zunächst, als wären sie kinderleicht zu lösen. Doch wer das tatsächlich versucht, merkt, wie schnell er sich daran die Zähne ausbeißen kann.

Apache Jmeter

Wenn eine Site unter den vielen Interessenten ächzt, der Webshop unter dem Käuferansturm zusammenbricht oder bei einer Datenbank nur noch die Festplatten-LEDs Lebenszeichen geben, geraten Admins und Entwickler unter Stress. Ach, hätten sie die Applikation bloß in einer ruhigen Stunde unter Last gesetzt!

Sysadmin Day: Danke an alle Admins

31.07.2015

Mozilla kritisiert Browser-Auswahl in Windows 10

31.07.2015

Libre Office 4.4.5 behebt Bugs

31.07.2015

Webconverger 31 veröffentlicht

31.07.2015

Oracle will Docker in Solaris integrieren

31.07.2015

Trend Micro meldet neue Lücke bei Android

30.07.2015

Oracle Linux 6.7 mit OpenSCAP

30.07.2015

Alle spielen am Computer

30.07.2015

Systemd-Conf 2015: Konferenz zu Systemd

30.07.2015

KDE stellt erste Akademy-Videos online

29.07.2015
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  08/2015

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Himmel und Ääd

    Viele hippe, brandaktuelle Themen, aber nicht immer mit praktischem Mehrwert: Die Open Source Data Center Conference Ende April in Berlin hinterließ einen etwas zwiespältigen Eindruck.

  • Kerniges Früchtchen

    Ein Betriebssystem für die Cloud, das intern auf Docker setzt und außerdem ab Werk den Bau von Rechenclustern unterstützt, das soll Core OS sein. Ob passend zu dem offensichtlich guten Marketing auch technisch viel Frische dominiert, klärt dieser Test.

  • Newsletterstudien

    Ein Patentrezept für wirksames Marketing gibt es nicht und nicht jedes Konzept eignet sich für jedes Unternehmen. Ein guter Newsletter, der die Zielgruppe erreicht, ist allerdings Pflicht. Die Bitparade stellt vier Tools fürs E-Mail-Marketing vor, die genaue Analysen des Leserverhaltens ermöglichen.

  • Gone Public

    Im 20. Jahr des Linux-Magazins reicht es nicht mehr, auf Linux, Open Source und Firewalls zu vertrauen. Unter dem Eindruck von Cloud Computing, BYOD, des NSA-Skandals und von Big Data müssen Admins zähneknirschend alte Grundsätze und einst sicher geglaubte Annahmen über Bord werfen.

  • Falsch getippt

    Selbst gestandenen Wissenschaftlern unterlaufen zuweilen Fehler beim Interpretieren von Statistiken. Mathematische Experimente können helfen, sich dagegen zu wappnen, und kleine Simulationen in Perl unterstützen den Lernprozess anschaulich

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.