Open Source im professionellen Einsatz

OS 10

Dells OS 10 ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem für Netzwerkhardware, das Admins aus dem Würgegriff der etablierten Netzwerkhersteller befreien soll. Worum es dabei geht, wie das System funktioniert und was OS 10 alles kann – ein Überblick.

Skype

Microsoft hat den Linux-Client für Skype lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt und weder aktualisiert noch mit neuen Features ausgestattet. Vor Kurzem aber erschien eine erste Alphaversion für 64-Bit-Systeme – runderneuert und kompatibel zu den aktuellen Windows- und OS-X-Ausgaben.

Perl-Snapshot

Ein in den Diagnose-Port von Michael Schillis Auto(s) gestöpselter Stecker sendet an das mitreisende Mobiltelefon per Bluetooth aktuelle Informationen wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Benzinverbrauch. Eine App und ein programmierbares API lesen die Daten aus und stellen sie ansprechend dar.

Kern-Technik

Mit Kernel 4.8 stellt Linus Torvalds die Kerneldokumentation auf die leichtgewichtige Markup-Sprache Restructuredtext um. Das Ganze ist kein fauler Kompromiss, sondern soll bei gleichem oder gar geringerem Dokumentationsaufwand im Quelltext bessere Ergebnisse liefern.

Systemd.conf 2016: Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

30.09.2016

PostgreSQL 9.6 verbessert Parallelisierung

30.09.2016

Qubes OS 3.2 erschienen

30.09.2016

Canonical: Kubernetes-Distribution mit Support

29.09.2016

Raspbian mit neuem PIXEL-Desktop

29.09.2016

Mintbox Mini Pro vorgestellt

29.09.2016

Kommerzielle Blockchain-Lösungen im Kommen

29.09.2016

Drohnen als Paketboten

29.09.2016

Softmaker Office 2016 bekommt Update

29.09.2016

IoT: Gerätetest enthüllt Mängel im Datenschutz

28.09.2016
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  10/2016

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Auf die Überholspur

    Heute sind Webdienste selten, bei denen nicht irgendwo eine MySQL-Datenbank mitwirkt. Manchmal entspricht ihr Durchsatz oder ihre Antwortzeit nicht den Erwartungen. Dieser Artikel zeigt, wie man bei MySQL Performanceprobleme in den Griff bekommt.

  • Dank Offenheit kein Betrug

    Ja, offene Firmware kann ein Mittel gegen Betrügereien sein, sagt Kristian Kißling. Im Fall von VW wären die Forscher wohl schneller auf die Manipulationen gestoßen. Da nicht zuletzt konkurrierende Firmen Interesse am Sourcecode zeigen könnten, wäre es fraglich, ob VW den Betrug so durchgezogen hätte.

    Nein, sagt Jens-Christph Brendel. Wer betrügen will, der verabschiedet sich ja gerade vom Fair Play. Selbst wenn er scheinbar freie Software benutzt, wird er eben eine saubere Version veröffentlichen und tatsächlich eine manipulierte verwenden. Doch selbst wenn er wider alle Logik ehrlich wäre: Es nützte nichts.

  • Arch Strike, Selks, KDE-Buch

    Auch diesen Monat bekommen DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Seite eins der DVD enthält das Live-System Arch Strike, Seite zwei unter anderem ein E-Book mit dem Rückblick auf 20 Jahre KDE, eine VM mit dem IDS/IPS-System Selks, die Distributionen Hypriot OS und Manjaro sowie einiges mehr.

  • Kluges aus der Quelle

    Zu guter Software gehört ausführliche Dokumentation. Wer keine Angst vor Quelltext hat, greift zum Format Docbook-XML, aus dem sich von der Manpage bis zum E-Book allerlei generieren lässt. Mit den offenen Publishing-Systemen Daps, Publican und Yelp bekommt ein Autor auch dicke Handbücher in den Griff.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.