Open Source im professionellen Einsatz

DANE

Wer glaubt, STARTTLS im Mailclient zu aktivieren, mache seinen Mailverkehr in jedem Fall sicherer, der irrt. Erst wer auf DANE setzt, kann sicher sein, dass ein Mailserver oder eine Firewall auf dem Transportweg nicht jede Verschlüsselung ausknipst.

Raspi-Monitor

Manchmal wäre es gut, wenn der Raspberry über einen ständig angeschlossenen Bildschirm verfügte und trotzdem portabel bliebe. Ein seit einiger Zeit erhältlicher 2,8 Zoll großer Touchscreen passt perfekt zu diesem Anwendungsfall. Das Linux-Magazin hat sich dieses Modell genauer angesehen.

Cloud-Systeme

Open-Source-Software spielt in der Cloud zwar die erste Geige, doch als Betriebssystem fehlt manchem Linux die Leichtigkeit, um in die Sphären aufzusteigen. Cloudbetriebssysteme wollen Anwendungen in der Rechenwolke schlank machen, das Linux-Magazin stellt vielversprechende Anwärter vor.

Recht

Das Oberlandesgericht Köln musste sich mit spannenden Streitfragen zum Thema Creative Commons auseinandersetzen. Dabei erwiesen sich Teile der Lizenz als nicht eindeutig oder intransparent.

MWC 2015: Firefox OS erschließt neue Märkte und betreibt "magischen Stein"

02.03.2015

Samsung reicht die meisten europäischen Patente ein

02.03.2015

Weltweit erste 200 GByte MicroSD-Karte

02.03.2015

Thunderbird-Benutzerzahlen steigen weiter

02.03.2015

Xfce 4.12: Neue Features nach langer Zeit

02.03.2015

Google gibt RPC-Framework frei

27.02.2015

MySQL Cluster und Utilities in neuer Version

27.02.2015

FCC führt Netzneutralität ein

27.02.2015

Ubuntu-15.04-Derivate liegen als Beta 1 vor

27.02.2015

Na also: Technische Daten vom BQ Ubuntu Phone

26.02.2015
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  02/2015

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Da-Vinci-Code

    In grafischen Programmiersprachen klicken Entwickler ihre Software aus fertigen Bausteinen zusammen. Die dabei praktizierten Ansätze und bereitgestellten Werkzeuge unterscheiden sich stark von denen konventioneller Universalsprachen, wie der Test von einigen kostenlosen Entwicklungsumgebungen zeigt.

  • Leserbriefe

    Haben Sie Anregungen, Statements oder Kommentare? Dann schreiben Sie an redaktion@linux-magazin.de. Die Redaktion behält es sich vor, die Zuschriften und Leserbriefe zu kürzen. Sie veröffentlicht alle Beiträge mit Namen, sofern der Autor nicht ausdrücklich Anonymität wünscht.

  • Admins automatisieren

    Mit dem Umzug von Nürnberg nach Berlin und der Umstellung auf ein rein englischsprachiges Vortragsprogramm sollte die Open Source Data Center Conference (OSDC) international attraktiver werden. Ein Ziel, das offenbar erreicht ist, wie der Besucherzuwachs von rund einem Drittel beweist.

  • Treues Lasttier

    Die Programmiersprache Ocaml gilt als exotisch. Dabei bietet sie neben manchen Eigenheiten insbesondere für Python-, Java- und C-Programmierer Vertrautes. Der Verfasser des Artikels hat den Code seines Open-Source-Projekts auf Ocaml umgestellt und es nicht bereut.

  • Alleskönner mit Problem

    Linux kommt mit verschiedenen VPN-Lösungen klar: Mit IPsec- und L2TP-VPN-Verbindungen genauso wie mit dem weitverbreiteten Open VPN. Will ein Administrator aber mehrere dieser Protokolle gleichzeitig anbieten, kann er nun auf eine Lösung zurückgreifen, die alles unter einem Dach bietet.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.