Open Source im professionellen Einsatz

Onos

Onos ist als Projekt zwar jünger als Open Daylight, mausert sich aber zu einer ernst zu nehmenden Konkurrenz im SDN-Bereich. Das Linux-Magazin inspiziert das Reich des Netzwerk-Betriebssystems.

Jquery 3.0

Fast jeder Webentwickler kennt die Javascript-Bibliothek Jquery, weil deren Funktionen und Objekte seine Arbeit sehr erleichtern. Zwar bleibt die nun angebotene Jquery 3 weitgehend kompatibel zur Version 2, dennoch könnten einige der implementierten Änderungen den Einsatz sogar verhindern.

Netzwerkautomation

Mit den richtigen Werkzeuge verwalten Admins ihre Infrastruktur nicht nur automatisch, sondern auch effektiv. Sogar das Thema Devops macht vor der Netzwerkinfrastruktur nicht halt, auch wenn es sich gerade dort erst zögerlich durchsetzt.

Open Switch

Linux fühlt sich auf jeder Hardware wohl und übernimmt viele Aufgaben. Nur beim Transport – also bei den Netzwerkgeräten – schien die klassische Firmware bislang noch wettbewerbsfähig. In letzter Zeit gibt es aber vielversprechende Ansätze, um Linux auch hier einzusetzen. Das Projekt Open Switch ist einer davon.

Openoffice gibt Lebenszeichen

23.09.2016

Opensuse Leap 42.2 mit neuer Beta

23.09.2016

Neue, schnelle Notebook-SSDs von Samsung

23.09.2016
SSD

Yahoo: 500 Millionen Benutzerdatensätze gestohlen

23.09.2016

Red Hat wächst im zweiten Quartal

22.09.2016

Gnome 3.22: Flatpak-Support und Batch Renaming

22.09.2016

Tuxedo bringt neue Notebooks in der Xtreme-Serie

22.09.2016

Flugreisende wollen Handys nutzen

22.09.2016

Lenovo sperrt kein Linux aus

22.09.2016

Flowblade 1.8 veröffentlicht

21.09.2016
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  10/2016

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Punktlandung

    Klein, aber oho: Platziert ein Entwickler drei Punkte ("…") geschickt an der richtigen Stelle im C++-Code, entpacken die so genannten Variadic Templates ihre Argumente an Ort und Stelle.

  • Dispatcherdienste

    Darum, dass die wichtigen Dienste im Rechenzentrum immer am Laufen sind, will sich das Apache-Projekt Aurora kümmern. Das Verteilen von Diensten hat Aurora von Twitter gelernt.

  • Tunnelblick

    Wer seinen Netzwerkverkehr verschlüsselt über öffentliche Leitungen senden möchte, greift meist zu IPsec, chiffriert den Traffic mit SSL über Port 443 oder nutzt Open VPN. Die Bitparade nimmt vier dazu alternative Tunnelbauer unter die Lupe, die VPN über Peer-to-Peer-Verfahren versprechen.

  • Zentralverwaltung

    Etcd, Zookeeper, Consul und ähnliche Programme werden unter dem Stichwort Konfigurationsmanagement zurzeit heiß diskutiert. Welche Aufgaben wollen sie konkret lösen? Welche Versprechen können sie halten? Das Linux-Magazin geht der Sache auf den Grund.

  • Rettung naht

    Über Linux, für Admins in Sachen Sicherheit lange ein ruhiger See, sind in letzter Zeit Stürme hinweggefegt, die Namen wie Freak, Beast, Poodle, Shellshock oder Heartbleed trugen. Eine ganze Reihe von ihnen geht auf das Konto von Schwächen in SSL-Bibliotheken. TLS Interposer kann die Wogen glätten.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.