Open Source im professionellen Einsatz

Phoenix 1.3

Wer das Gefühl hat, mit Ruby on Rails performancemäßig aufs Abstellgleis geraten zu sein, und zugleich keine Scheu hat, sich zu einem anderen Programmierparadigma aufzuschwingen, findet im Phoenix Framework einen pfeilschnellen Web-Segler.

Proxmox 5.0

Fernab großer Hersteller werkelt die Firma Proxmox in Wien seit Jahren an ihrer Virtualisierungsverwaltung, die ganz ohne Wolken auskommt. In der neuen Version 5.0 verbessern die Entwickler die Zuverlässigkeit der Software und packen auch neue Features dazu.

Vamigru

Vamigru verspricht umfassende Automatisierung und Management von Linux-Systemen für KMUs. Wie gut funktioniert das Produkt, das im Kleinen gegen große Konkurrenten wie Ansible und Co. antritt?

Libre Office 5.4

Ende Juli erschien die neue Libre-Office-Version 5.4, die letzte Major-Release vor dem großen Sprung auf Version 6. Die Entwickler haben dem Büropaket etliche Neuerungen spendiert, darunter das Signieren von Writer-Dokumenten mit Open PGP.

Opensuses Tumbleweed bekommt Nvidia-Repository

20.09.2017

Pipewire: Erster Einsatz des neuen Multimedia-Framework

20.09.2017

Ansible Project 2.4 mit Python 3 und YAML

20.09.2017

Joomla! 3.8 veröffentlicht

20.09.2017
CMS , Joomla , PHP

Tuxedo InfinityBook 14 vorgestellt

20.09.2017

In eigener Sache: Verbessern Sie sich ihr Magazin

20.09.2017

W3C macht DRM-Extensions zum Standard – Electronic Frontier Foundation protestiert

19.09.2017

Fedora startet Red Team für Cyber-Security

19.09.2017

Chrome warnt bei FTP-Verbindungen

19.09.2017

Piraten entern CPUs

19.09.2017
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  10/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • App gemacht

    Warum in die Ferne schweifen? Linux-Magazin-Autor Ekke Gentz hat seine plattformübergreifende Qtcon-App mit dem altgedienten Qt Creator programmiert. Was er dazu brauchte, beschreibt er in diesem Artikel.

  • Drohender Fehlstart

    Wenn die von der EU beschlossene Datenschutz-Grundverordnung Mitte 2018 in Kraft tritt, sind Firmen in Deutschland und anderen Industrieländern bislang noch schlecht darauf vorbereitet, das belegt eine Studie. Einige Kritiker finden die Datenschutzverordnung zu lasch.

  • Gefährliche Kollisionen

    Ein neuer Angriff auf ältere Blockchiffren ermöglicht das Mitlesen der verschlüsselten Information. Er nutzt dabei Kollisionen beim Generieren des Chiffrats aus.

  • Flach-Stapler

    Es ist nur vermeintlich ein heroischer Akt, Windows auf neuen Notebooks zu löschen. Denn erstens alimentiert man mit der Kaufsumme proprietäre Software und zweitens macht es keinen Spaß, Linux auf ultramoderne Hardware zuzuschneiden. Da kommen das Dell XPS 13 und das Tuxedo Infinitybook 13 gerade recht.

  • Tux liest

    Das erste Buch führt umfassend in das Elektronikbasteln mit dem Raspberry Pi ein, hat aber auch Fortgeschrittenen noch Anregungen zu bieten. Das zweite gewährt Einsteigern Einblicke in die Tricks der Hacker.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Computec Media IT-Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.