Open Source im professionellen Einsatz

C++11

Die Usability von C++ als objektorientierte Sprache lebt davon, wie einfach es ist, neue Objekte zu erzeugen. Kein Wunder, dass C++11 gegenüber früheren Versionen diesen Baugrund besser erschlossen hat.

Recht

Mit dem Phänomen Open Source haben sich auch deutsche Juristinnen und Juristen auseinandersetzen müssen. Dieser Artikel bietet einen Abriss der Rechtsgeschichte freier Software in Deutschland und eine umfangreiche Linkliste zu den wichtigsten Urteilen, Themen und Kommentaren.

Perl-Snapshot

Statt den Continuous-Integration-Server Jenkins im Browser mittels Mausklicks und Texteingaben für Builds zu konfigurieren, legen faule Tipper die nötigen Daten im Source-Control-System ab und lassen ein Perl-Skript die Handlangerarbeit tun.

20 Jahre

Mei, is' des groß g'worden! Das Linux-Magazin begleitet Linus Torvalds' Baby bereits von Kindesbeinen an und hat auch die Flegeljahre überlebt. Versuch eines Durchmarschs.

Libre Office auf dem Kindle Fire und auf Android Tablets

19.09.2014

Oracle: Larry Ellison tritt als CEO zurück

19.09.2014

Monitoring Monitore: Keiner will Touchscreens

19.09.2014

Beste Informatik-Dissertation ausgezeichnet

19.09.2014

Open-Xchange Summit: OX erweitert Groupware um Chat, VoIP und Video-Telefonie

18.09.2014

Neue NAS von Seagate

18.09.2014

Cisco kauft Open-Stack-Provider

18.09.2014

Linus Torvalds stört sich nicht an Systemd

18.09.2014

Coinbase gibt Bitcoin-Node Toshi frei

18.09.2014

Qt Company gegründet

18.09.2014
Qt
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  10/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Anzeige

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Projekte-Börse

Jetzt sichern: 15% Rabatt auf Ihre Mitgliedschaft

Kostenlos bei Freelance.de registrieren, mit einem Experten-Profil präsentieren, passende Projekte finden und sich individuell bewerben.

Aus dem Archiv

  • "We love Devops!"

    Der 1000-Seiter "The Practice of System and Network Administration" (kurz TPOSANA) gilt vielen als Sysadmin-Bibel – doch die letzte Auflage stammt von 2007. Das Linux-Magazin hat die Autoren befragt, welche Kapitel sie für die Neuauflage ändern müssen, die nächstes Jahr erscheinen soll.

  • Catch up!

    Flexible Arbeitszeiten, Eigenverantwortung, Homeoffice – der größte Gegner vieler Anwender ist die Prokrastination. Eine einfache Technik namens Pomodoro will das Zeitmanagement verbessern und findet langsam den Weg in die agile Programmierung. Vier Tools helfen bei der Konzentration.

  • Pflege en gros

    Für Firmen, die tausende gleichartiger Server betreiben, müsste schon ein kleiner Effizienzgewinn beim Administrieren einer Maschine übers ganze Rechenzentrum betrachtet einen großen Fortschritt bringen.

  • Hintertür im LAN

    Ein Artikel im Linux-Magazin 08/13 brachte einen Magazin-Autor auf die Idee, Web RTC genauer unter die Lupe zu nehmen. Heraus kamen gravierende Sicherheitslücken, die offensichtlich so gewollt sind.

  • Tux liest

    Die Bücherseite stellt dieses Mal Bücher für fortgeschrittene Programmierer vor. Der erste Titel beschäftigt sich mit der Python-Praxis, der zweite mit Parallelprogrammierung in der Sprache Haskell.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Medialinx AG und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.