Open Source im professionellen Einsatz

OS 10

Dells OS 10 ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem für Netzwerkhardware, das Admins aus dem Würgegriff der etablierten Netzwerkhersteller befreien soll. Worum es dabei geht, wie das System funktioniert und was OS 10 alles kann – ein Überblick.

Skype

Microsoft hat den Linux-Client für Skype lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt und weder aktualisiert noch mit neuen Features ausgestattet. Vor Kurzem aber erschien eine erste Alphaversion für 64-Bit-Systeme – runderneuert und kompatibel zu den aktuellen Windows- und OS-X-Ausgaben.

Perl-Snapshot

Ein in den Diagnose-Port von Michael Schillis Auto(s) gestöpselter Stecker sendet an das mitreisende Mobiltelefon per Bluetooth aktuelle Informationen wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Benzinverbrauch. Eine App und ein programmierbares API lesen die Daten aus und stellen sie ansprechend dar.

Kern-Technik

Mit Kernel 4.8 stellt Linus Torvalds die Kerneldokumentation auf die leichtgewichtige Markup-Sprache Restructuredtext um. Das Ganze ist kein fauler Kompromiss, sondern soll bei gleichem oder gar geringerem Dokumentationsaufwand im Quelltext bessere Ergebnisse liefern.

Systemd.conf 2016: Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

30.09.2016

PostgreSQL 9.6 verbessert Parallelisierung

30.09.2016

Qubes OS 3.2 erschienen

30.09.2016

Canonical: Kubernetes-Distribution mit Support

29.09.2016

Raspbian mit neuem PIXEL-Desktop

29.09.2016

Mintbox Mini Pro vorgestellt

29.09.2016

Kommerzielle Blockchain-Lösungen im Kommen

29.09.2016

Drohnen als Paketboten

29.09.2016

Softmaker Office 2016 bekommt Update

29.09.2016

IoT: Gerätetest enthüllt Mängel im Datenschutz

28.09.2016
Lesen Sie hier weitere NEWS »

Das aktuelle Magazin

Ausgabe  10/2016

Interoperabilität

In vielen Unternehmen läuft Linux und Open Source in einem gemischten Umfeld neben Windows. In Kooperation mit der Microsoft IT Pro Academy präsentiert das Linux-Magazin ausgewählte Artikel zur Interoperabilität.

mehr ...

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Aus dem Archiv

  • Hauen und Stechen

    Soll man die GPL juristisch durchsetzen? Klar, ist man versucht zu sagen, wozu hat man sie denn sonst? Auf keinen Fall, meint ausgerechnet Linus Torvalds, und findet beachtenswerte Argumente.

  • Kleine Fahrt voraus

    Pünktlich stellte das Open-Stack-Projekt im Oktober die neue Version seiner Cloudverwaltung Open Stack vor, Codename Liberty. Die bringt nicht den ganz großen Wurf, aber zahlreiche kleinere Verbesserungen, angefangen beim Support für QoS bis zu einem radikalen Umbau beim Orchestrierungsdienst Heat.

  • Apachen unter Beschuss

    Western-Kenner und Sysadmin-Kolumnist Charly führt gleich eine Gatling in ein Feld, auf dem normalerweise der Apache-Stamm seine Jagdgründe hat. Warum der Verschwörungsblogger Fefe die Schuld an dem Gemetzel trägt, wird im Verlauf der Story auch klar.

  • Kein sicherer Hafen

    Der Europäische Gerichtshof hat das Safe-Harbor-Abkommen zwischen den USA und der EU-Kommission kassiert. Die Reaktionen aus Internetszene, Verbänden und Datenschutz rangieren zwischen Schockstarre und Zuversicht. Eine Bestandsaufnahme.

Das monatlich erscheinende Linux-Magazin und Linux-Magazin Online sind Publikationen der Computec Media GmbH und richten sich an Administratoren, Entwickler und IT-Profis im Linux- und Open-Source-Umfeld.

Server, Netzwerke, Security, Desktop, Administration, Entwicklung sind neben Hardware inhaltliche Schwerpunkte.

Themenspezifische Open-Source-Sonderhefte, das Firmenverzeichnis IT-Profimarkt, Streaming von Konferenzen und die Online-Schulungen der Medialinx Academy runden das Angebot ab und bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, sich über Linux & Co zu informieren.